calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Kontakt

Nachhaltigkeit _Verstehen.

Nachhaltigkeit ist in aller Munde, aber sie ist nur ein Modewort, wenn sie nicht in der Realität gelebt wird. Wir leben Nachhaltigkeit schon seit vielen Jahrzehnten aktiv im Unternehmen, denn wir sehen sie als wichtigen Bestandteil der Wirtschaftlichkeit am Bau.

Nachhaltigkeit hat viele Dimensionen.

Nachhaltige Produkte und Dienstleistungen

Hohe Produktqualität und hoher Schutz vor Materialabnutzung bedeutet Langlebigkeit und Sicherheit. Dank ISO 9001 und ISO 14001 entsprechen alle Doka-Produkte den höchsten Ansprüchen in puncto Qualität und Umwelt. Dazu ist jede neue Produktgeneration mit der bereits bestehenden kompatibel. Kompatibilität ist Grundvoraussetzung für einen langen Produktlebenszyklus. Und ein verlängerter Produktzyklus wirkt in jeder Hinsicht ressourcenschonend und trägt dadurch zu einer positiven Effizienzbilanz bei.

Nachhaltige Geschäftsmodelle

Mieten statt kaufen – ein nachhaltiges Modell der Doka Group, das den immer kurzfristigeren Auftragsvergaben und verkürzten Planungszyklen entgegenkommt und nebenbei noch Ressourcen in Form von Energie und Rohstoffen spart. Auch mit dem Doka-Fertigservice ersparen sich Doka-Kunden viel, zum Beispiel Montageaufwand und schwierige Arbeitsabläufe. Hier werden Schalungseinheiten nachhaltig maßgeschneidert, indem bestehende Doka-Systeme mit individuellen Lösungen kombiniert werden. Und der Doka-Geräteservice verlängert die Lebensdauer, gibt Sicherheit und spart durch einwandfrei funktionierendes Material Zeit und Kosten.

Nachhaltige Logistik

Ein wesentlicher Faktor für eine perfekte Baustellenabwicklung ist die Logistik. Dem trägt die Doka Group mit ihren internationalen Logistik-Hubs Rechnung. Diese gewährleisten durch ihre Nähe zum Kunden eine hohe Verfügbarkeit und flexible sowie rasche Lieferung zu den Baustellen. Und außerdem: Kurze Transportwege reduzieren den CO2-Ausstoß nachhaltig.

Nachhaltigkeitsfaktor Aus- und Weiterbildung

Gut ausgebildete Mitarbeiter sind nicht nur kluge, sondern vor allem auch hoch motivierte und lösungsorientierte Kräfte. Das ist wichtig, werden die Bauprojekte doch immer komplexer und effizienzgetriebener. Darum investiert die Doka Group viel in die laufende Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. Und erntet damit nachhaltig eine überdurchschnittlich lange Betriebszugehörigkeit.

Sicherheit am Bau

Aber auch die Sicherheit der Anwender hat bei der Doka Group höchste Priorität. Darum hat man Doka Safety, eine wichtige Initiative, gegründet, die mit umfassenden Sicherheitstrainings bei den Kunden vor Ort ein ausgeprägtes Bewusstsein für dieses Thema schafft. Denn Sicherheit motiviert die Baustellen-Mitarbeiter zu Höchstleistungen und senkt das Risiko, dass die Baustelle im schlimmsten Fall stillsteht. Studien beweisen es mittlerweile: Der „Return-on-Prevention“ ist mit dem Faktor 2,2 zu bewerten.