calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Doka gewinnt europäischen Preis für Sicherheit am Hochbau

17.01.2011 | News
Die hohe integrierte Sicherheit des Traggerüstes Staxo 100, die sich sowohl bei der Montage, als auch bei der Demontage positiv auf den Bauablauf auswirkt, wurde in Spanien mit dem europäischen Preis für Sicherheit am Hochbau gewürdigt.
Doka España konnte am 19. November den von der spanischen Hochbaukammer (CGATE) vergebenen Preis entgegennehmen. Mit der Preisverleihung werden Entwicklungen zur effektiven Vorbeugung von Arbeitsunfällen im Hochbau gewürdigt und zugleich in der Öffentlichkeit ein wichtiges Zeichen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen am Bau gesetzt.

Doka-Traggerüst Staxo 100: Prämie in der Kategorie Innovation und Forschung

Das Traggerüst Staxo 100, das im spanischen Hoch- und Tiefbau umfassend eingesetzt wird, gewann in der Kategorie Innovation und Forschung die begehrte Auszeichnung. Das innovative Traggerüst zeichnet sich insbesondere durch die äußerst sichere Montage und Demontage aus. Seine einfache Handhabung reduziert zudem die Arbeitszeit und wirkt sich so kostensparend am Bau aus.
Javier Lorenzo, Doka España, bringt es auf den Punkt: „Doka entwickelt Systeme, die Arbeitsunfälle nicht nur reduzieren sondern wirksam verhindern. Mit den Traggerüsten Staxo 100 und Staxo 40 kombiniert Doka einfache Handhabung und hohe Tragkraft mit maximaler Sicherheit.“
Pressekontakt
Uwe Adlunger
Uwe Adlunger+49 8141 394-6197