calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Viadukt um 20 Prozent schneller gebaut

07.09.2011 | News
Zwischen Madrid und Valencia wird in drei Monaten ein Projekt zum Kapazitätsausbau auf der bestehenden Schnellbahnstrecke abgeschlossen. Doka España wurde im Rahmen dieses Bauvorhabens vom verantwortlichen Subunternehmen Tecozam mit der Schalungslieferung für den Bau eines 1079 Meter langen Viadukts beauftragt. Das Traggerüst Staxo 100 von Doka ermöglichte einen raschen Baufortschritt bei höchster Sicherheit.
Als Unterstellung für den 1.079 Meter langen Hohlkasten des Viaduktes Torrejón de Velasco setzte Tecozam das leistungsstarke Traggerüst Staxo 100 ein. Denn die insgesamt 26 Betonierabschnitte mussten in der großen Höhe von bis zu 13 Metern hergestellt werden und verursachen Betonlasten von bis zu 70 kN/Gerüststiel. Staxo 100 ist mit seinen robusten Stahlrahmen für große Unterstellungshöhen und hohe Lasten konzipiert und somit für diesen Einsatzfall ideal geeignet.

Integrierte Verbindungsteile ermöglichen zudem eine schnelle und einfache Montage. Luis García Barrio, Bauleiter bei Tecozam: „Das Traggerüst Staxo 100 hat vor allem durch die Sicherheit und kurze Auf- und Abbauzeiten überzeugt. In nur zwei Wochen konnten wir die ersten 50 Meter komplett fertigstellen. Die Zeitersparnis beträgt etwa 20 Prozent.“ Massive Rahmen aus verzinktem Stahl in drei verschiedenen Höhen bilden die Basis dieses stabilen und schnell aufzubauenden Traggerüsts – ideal für alle Bauvorhaben im Hoch- und Tiefbau, bei denen hohe Lasten entstehen.

„Wir arbeiten seit über acht Jahren mit Doka zusammen. Bei diesem Projekt haben uns die Schalungstechniker einmal mehr als schneller, effizienter und zuverlässiger Partner überzeugt“,
sagt Bauleiter Luis García Barrio.
Pressekontakt
Uwe Adlunger
Uwe Adlunger+49 8141 394-6197
Bildergalerie