calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Staxo 40 als symbolische Verbindung

28.10.2011 | News
Slowakische Studenten errichten mit Doka-Produkten symbolische Brücke für das UNICEF-Hilfsprojekt „Schulen für Afrika“.
Benachteiligten Kindern in Afrika soll mit der Aktion „Schulen für Afrika“ eine Grundausbildung ermöglicht werden. UNICEF, die Nelson-Mandela-Stiftung und die Peter Krämer Stiftung initiierten die Aktion. Auch die Slowakei hat ihre Hilfe für die Kampagne zugesagt. Studenten der technischen Universität Bratislava an der Fakultät für Architektur bauten „fa.bridge“, ein Symbol für das Projekt. Doka unterstützte dieses Bauvorhaben mit dem Traggerüst Staxo 40, Schalungsplatten 3-SO und Holzträgern H20 top. Diese „Doka-Brücke“ steht als Metapher und verkörpert die Verbindung der Städte, Menschen, Kulturen und Welten. Auf der Brücke fanden bereits Veranstaltungen, wie zum Beispiel Diskussionsrunden oder ein Bücherbazar statt.

Über das Projekt „Schulen für Afrika“

Neue Schulen, Reparaturen von Klassenzimmern, Installation von Brunnen und Latrinen sowie Organisation von Schulessen und vieles mehr beinhaltet die Aktion „Schulen für Afrika“. Dank der breiten Unterstützung der Länder konnte UNICEF seit 2005 über 1.100 Schulen in den elf Projektländern neu bauen oder instandsetzen.
Pressekontakt
Uwe Adlunger
Uwe Adlunger+49 8141 394-6197