calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Allgemeine Teilnahmebedingungen
Doka Training Deutschland

Geltungsbereich

Diese allgemeinen Teilnahmebedingungen der Deutschen Doka Schalungstechnik GmbH (nachfolgend Doka genannt) gelten im Rahmen der angebotenen Doka-Trainings.

An- und Abreise

Die Organisation sowie die Kosten für die eigene An- und Abreise sind von jedem Teilnehmer selbst zu tragen.

Durchführung

Bei Krankheit des Referenten oder bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl von 5 Personen je Training behält sich Doka vor, das Training abzusagen. Den angemeldeten Teilnehmern entstehen keine Kosten.

Hotelübernachtung

Bei einigen Trainings ist im Seminarpreis eine oder mehrere Hotelübernachtung/en inkludiert. Wird diese Übernachtung nicht benötigt, kann das bei der Anmeldung angegeben werden. Der Seminarpreis reduziert sich in diesem Fall um 70,00 € pro Übernachtung.

Wird eine zusätzliche Hotelübernachtung benötigt, übernimmt Doka gerne die Buchung für Sie. Die Kosten für zusätzliche Übernachtungen werden zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.

Leistungsumfang

Soweit nicht anders angegeben, sind bei jedem Training die Seminarunterlagen sowie Verpflegung enthalten. Weitere Leistungen finden Sie unter der jeweiligen Trainingsbeschreibung.

Zertifikat

Jeder Teilnehmer erhält nach erfolgreichem Abschluss eines Doka-Trainings ein Zertifikat.

Bitte bei Verhinderung eines Teilnehmers beachten

Bis zu 8 Tage vor der Veranstaltung fallen keine Stornogebühren an. Bei kurzfristigeren Stornos werden 50 Prozent der Kosten berechnet. Bei Nichterscheinen eines Teilnehmers - ohne Storno - werden 100 Prozent der Kosten berechnet. Anstelle eines verhinderten Teilnehmers kann ein anderer entsendet werden, dadurch entstehen keine Kosten.