calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose
Kontakt

Weniger ist mehr!

Jetzt auf 21 mm Dreischichtplatten umstellen für weniger Gewicht & Kosten – bei gleicher Leistung.

Die leichte und preiswerte Alternative bei gleicher Qualität

Aus Sicht der Statik ist es oft nicht notwendig eine 27 mm Schalungsplatte einzusetzen. Insbesondere bei den gängigen Deckenschalungen mit Dokaflex bis zu einer Deckenstärke von 50 cm entsprechen auch die 21 mm starken Schalungsplatten von Doka den Anforderungen. Sämtliche Doka-Dreischichtplatten sind sowohl in den Stärken 27 mm als auch 21 mm erhältlich. Mit der cleveren Wahl der optimalen Plattenstärke können so bei gleicher Qualität und Einsatzzahl Kosten und wertvolle Ressourcen gespart werden.

Ressourcenoptimierte Deckenschalungen

Keine Nachteile in der Statik bei den zulässigen Trägerabständen der Dokaflex Deckenschalungen.

Höhere Verlegeleistung und bessere Ergonomie

dank rund 20% geringerem Gewicht der 21 mm Dreischichtplatten im Vergleich zu 27 mm Dreischichtplatten.

Identische Einsatzzahlen

dank gleicher, hochwertiger Verarbeitung wie die 27 mm Schalungsplatten.

Sparen Sie vierfach mit 21 mm Schalungsplatten

Doka Schalungsplatte 3-SO
  • Beim Einkauf – dank kostengünstigerer und ressourcenschonender Herstellung
  • Beim Transport – dank mehr Platten pro Lastenzug
  • Im Einsatz – dank höherer Verlegeleistung pro Mannstunde und grösserer Flexibilität in Kombination mit Mehrschichtplatten
  • Bei der Entsorgung – dank geringerem Volumen und Gewicht pro Quadratmeter