calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose

Schalung

Doka bietet Schalung für alle Bereiche am Bau – sei es für Wohnhausanlagen, den Verkehrswegebau, den Ausbau der Energieversorgung oder die Errichtung der höchsten Gebäude der Welt. Für jedes Bauprojekt und jede Anforderung stehen Ihnen Schalungssysteme und -komponenten zur Verfügung.

Schalung
Filter Schalung und Service
  • Schalungsträger H20 top, H20 eco, I tec

    Schalungsträger H20 top, H20 eco, I tecSchalungsträger H20 top, H20 eco, I tec

    Schalungsträger H20 top, H20 eco, I tec

    Doka-Holzschalungsträger sind Basis vieler Doka-Schalungssysteme und universell einsetzbar. Die sorgfältig gefertigten Träger bewähren sich täglich tausendfach auf vielen Baustellen. H20 top und H20 eco sind weltweit bekannt und für jeden Anwendungsfall die richtige Wahl.

  • Rahmenschalung Framax Xlife

    Rahmenschalung Framax XlifeRahmenschalung Framax Xlife

    Rahmenschalung Framax Xlife

    Framax Xlife ist das Rahmenschalungssystem, das mit nur wenigen Elementen einen konsequenten 15-cm-Raster erreicht, ob stehend oder liegend eingesetzt. Alle Verbindungsmittel, sämtliches Zubehör fügt sich nahtlos in den Raster – für schnelle Schalzeiten und hohe Wirtschaftlichkeit.

  • Element-Deckenschalung Dokadek 30

    Element-Deckenschalung Dokadek 30Element-Deckenschalung Dokadek 30

    Element-Deckenschalung Dokadek 30

    Dokadek 30 ist eine trägerlose Handschalung in Stahlleichtkonstruktion mit beschichteten Rahmen, die mit einer Holz/Kunststoff-Verbundplatte belegt sind. Dokadek 30 kombiniert die Vorteile einer Element-Deckenschalung mit den Vorteilen einer Dokaflex-Deckenschalung, das heißt schnell im Regelbereich mit 3 m² großen Elementen und rasch und flexibel in den Passbereichen durch Dokaflex. Dokadek 30 – mit oder ohne Fallkopf: die Evolution der Deckenschalung.

  • Trägerschalung Top 50 CH

    Trägerschalung Top 50 CHTrägerschalung Top 50 CH

    Trägerschalung Top 50 CH

    Die massgeschneiderte Trägerschalung mit einzigartigem Riegelsystem für alle Formen, Betonoberflächen und Belastungen ist top in Form und Ergebnis. Dafür steht sie jetzt auch mit ihrem Namen.

  • Rahmenschalung Framax Xlife plus

    Rahmenschalung Framax Xlife plusRahmenschalung Framax Xlife plus

    Rahmenschalung Framax Xlife plus

    Der einseitig bedienbare Framax Xlife plus-Anker ist das Herzstück der neuen Rahmen­schalung Framax Xlife plus, die bis zu einem Drittel Zeitersparnis beim Ein- und Ausschalen bringt. Aufgrund der konischen Ankerform sind keine Hüllrohre und Konen erforderlich. Innovativ: Die Abdichtung an der Ankerhülse erfolgt ganz ohne Verschleißteile.

  • Dreischichtplatten, Schalungsplatten

    Dreischichtplatten, SchalungsplattenDreischichtplatten, Schalungsplatten

    Dreischichtplatten, Schalungsplatten

    Doka-Dreischichtplatten bilden die Basis für viele Doka-Schalungssysteme und sind universell einsetzbar. Von der Schalungsplatte 3-S eco bis zur Schalungsplatte 3-SO plus bietet Doka für jede Anforderung eine passende Lösung.

  • Betonreifecomputer, Beton-Monitoring, Betonfestigkeitsprüfung Concremote

    Betonreifecomputer, Beton-Monitoring, Betonfestigkeitsprüfung ConcremoteBetonreifecomputer, Beton-Monitoring, Betonfestigkeitsprüfung Concremote

    Betonreifecomputer, Beton-Monitoring, Betonfestigkeitsprüfung Concremote

    Die direkte Messung der Festigkeitsentwicklung des Betons mit Concremote ermöglicht eine verbesserte Steuerung der Schalungs- und Ortbetonarbeiten.

  • Trägerschalung FL20

    Trägerschalung FL20Trägerschalung FL20

    Trägerschalung FL20

    Mit ihrem praxisgerechten Elementraster, der schnellen Aufstockmöglichkeit und der schlupffreien Elementverbindung ist die FL20 die richtige Wahl für viele Projekte mit erhöhten Anforderungen an die fertige Betonoberfläche.

  • Rahmenschalung Frami Xlife

    Rahmenschalung Frami XlifeRahmenschalung Frami Xlife

    Rahmenschalung Frami Xlife

    Die leichte Schalung Frami Xlife mit einem robusten, feuerverzinkten Stahlrahmen ist ideal für das schnelle und wirtschaftliche Schalen mit und ohne Kran.

  • Rahmenschalung Alu-Framax Xlife

    Rahmenschalung Alu-Framax XlifeRahmenschalung Alu-Framax Xlife

    Rahmenschalung Alu-Framax Xlife

    Durch ihr geringes Gewicht bringt die Alu-Framax Xlife alle Vorteile der Rahmen­schalung Framax Xlife auch auf Baustellen ohne Kranunterstützung – natürlich auch nahtlos in Kombination mit Framax Xlife.

  • Trägerschalung Top 50

    Trägerschalung Top 50Trägerschalung Top 50

    Trägerschalung Top 50

    Die Träger­schalung Top 50 ist eine projektbezogen vormontierte Großflächenschalung aus dem Baukasten für verschiedenste Aufgaben. Form, Größe, Ankerbild und Schalhautbelegung der Elemente sind an jede Anforderung anpassbar.

  • Deckenstützen

    DeckenstützenDeckenstützen

    Deckenstützen

    Doka-Deckenstützen sind für jeden Einsatzfall die richtige Wahl und eine wesentliche Stütze im harten Baustellen-Alltag. Die Quetsch- und Ausfallsicherung, die geschmiedete Mutter, die Verzinkung und der ergonomische Absteckbügel – das sind nur einige Features der hochwertigen Stahlrohrstützen, die Kunden weltweit überzeugen.

  • Traggerüst Staxo 100

    Traggerüst Staxo 100Traggerüst Staxo 100

    Traggerüst Staxo 100

    Staxo 100 ist mit seinen robusten Stahlrahmen für große Unterstellungshöhen und hohe Lasten konzipiert. Es kombiniert in jeder Situation hohe Tragkraft und Sicherheit.

  • Bühnensystem Xsafe plus

    Bühnensystem Xsafe plusBühnensystem Xsafe plus

    Bühnensystem Xsafe plus

    Die vormontierten, klappbaren Arbeitsbühnen mit integrierbaren Seitengeländern, Leitern und selbstschließenden Durchstiegsöffnungen sind sofort einsatzbereit und erhöhen die Arbeitssicherheit maßgeblich. Das System ist mit den Rahmen-/Stützen­schalungen Framax Xlife, Framax Xlife plus und den Träger­schalungen FF20, Top 50 und Top 100 tec einsetzbar.

  • Kletterschalung MF240

    Kletterschalung MF240Kletterschalung MF240

    Kletterschalung MF240

    Die Kletterschalung MF240 erlaubt geregelte Arbeitstakte bei allen Bauwerken. Das System ist einfach in der Bedienung, beherrscht Wandneigungen bis 15 Grad und ist in einem großen Bereich auf viele Anforderungen dimensionierbar.

  • Seitenschutzsystem XP

    Seitenschutzsystem XPSeitenschutzsystem XP

    Seitenschutzsystem XP

    Dieses Sicherheitssystem ist die universelle Sicherheitslösung für alle Seitenschutzaufgaben. Es passt optimal zu Doka-Systemen – egal ob Wandschalung, Deckenschalung, als Deckenrandabsicherung oder Absturzsicherung am Rohbau.

  • Selbstkletterschalung Xclimb 60

    Selbstkletterschalung Xclimb 60Selbstkletterschalung Xclimb 60

    Selbstkletterschalung Xclimb 60

    Die Selbstkletterschalung Xclimb 60 ist ein hydraulisch kletterndes System, das bei freier Krankapazität auch rasch mit dem Kran höhergesetzt werden kann. Durch ständige Führung am Bauwerk kann das System selbst bei hohen Windgeschwindigkeiten klettern.

  • Dokaflex 30 tec

    Dokaflex 30 tecDokaflex 30 tec

    Dokaflex 30 tec

    Dokaflex 30 tec ist ein Handschalungssystem für die Decke, das durch geringe Kosten pro Einsatz punktet. Der hochbelastbare Schalungsträger I tec 20 als Jochträger ermöglicht deutlich größere Stützenabstände. Da für die gleiche Schalungsfläche weniger Material eingesetzt wird, beschleunigt sich der Aufbau um 15 Prozent, die Material- und Logistikkosten reduzieren sich.

  • Traggerüst Staxo 40

    Traggerüst Staxo 40Traggerüst Staxo 40

    Traggerüst Staxo 40

    Das Traggerüst Staxo 40 zeichnet sich durch außergewöhnlich einfache Handhabung und hervorragende Anpassungsfähigkeit an jedes Hochbauprojekt aus.

  • Geführte Kletterschalung Xclimb 60

    Geführte Kletterschalung Xclimb 60Geführte Kletterschalung Xclimb 60

    Geführte Kletterschalung Xclimb 60

    Die Geführte Kletterschalung Xclimb 60 ist ein System, das auch während des Umsetzvorganges mit Vertikalprofilen am Bauwerk geführt wird. Selbst bei hohen Windgeschwindigkeiten wird die gesamte Klettereinheit mit einem einzigen Kranhub sicher und einfach umgesetzt.

  • Schutzschild Xclimb 60

    Schutzschild Xclimb 60Schutzschild Xclimb 60

    Schutzschild Xclimb 60

    Mit dem Schutzschild Xclimb 60 führen Sie Ihre Bauarbeiten in den obersten Gebäudeebenen eines Hochhausprojekts unter hoher Sicherheit und geschützt vor Witterungseinflüssen durch. Das Schutzschild Xclimb 60 ist ein hydraulisch kletterndes System, das bei freier Krankapazität auch rasch mit dem Kran umgesetzt werden kann. Ständige Führung am Bauwerk ermöglicht selbst den Einsatz bei hohen Windgeschwindigkeiten. Mehrere Varianten bieten Ihnen optimal abgestimmte Lösungen für jede Anforderung.

  • Dokamatic-Tisch

    Dokamatic-TischDokamatic-Tisch

    Dokamatic-Tisch

    Der Dokamatic-Tisch sorgt durch seinen innovativen Aufbau für schnelles Schalen großer Deckenflächen. Das System ist auf kurze Schalzeiten optimiert und kommt auch mit wechselnden statischen und geometrischen Anforderungen zurecht. Sparsam bei Arbeits- und Kranzeit: Mit dem DoKart plus erfolgt das horizontale Umsetzen in den nächsten Betonierabschnitt durch nur einen Mann.

  • Schachtbühne

    SchachtbühneSchachtbühne

    Schachtbühne

    Einfaches und schnelles Umsetzen der Schachtbühne inklusive Schachtschalung mit nur einem Kranhub.

  • Dokaflex

    DokaflexDokaflex

    Dokaflex

    Dokaflex ist die Träger-Deckenschalung für Grundrisse aller Art. Individuelle Anforderungen an das Betonergebnis werden durch die freie Wahl der Schalhaut optimal gelöst. Dokaflex kann entsprechend Ihrer Projekterfordernisse in zwei Ausführungsvarianten eingesetzt werden.

  • Traggerüst SL-1

    Traggerüst SL-1Traggerüst SL-1

    Traggerüst SL-1

    Das modular aufgebaute Doka-Traggerüst SL-1 bietet komplette Schalungslösungen für unterschiedlichste Tunnelquerschnitte unabhängig von Form und Belastung.

  • Dokaflex-Tisch

    Dokaflex-TischDokaflex-Tisch

    Dokaflex-Tisch

    Der Dokaflex-Tisch sorgt für eine wirtschaftliche Abwicklung großflächiger Deckenbaustellen durch seinen einfachen und praxisgerechten Aufbau sowie die hohe Geschwindigkeit beim Umsetzen und Anpassen. Dokaflex-Tische sind selbstverständlich mit Dokamatic-Tischen kombinierbar.

  • Arbeitsgerüst Modul

    Arbeitsgerüst ModulArbeitsgerüst Modul

    Arbeitsgerüst Modul

    Das Arbeitsgerüst Modul ist die ideale Ergänzung zu den Doka-Wand-Systemen: Mit dem mietbaren Modulgerüstsystem lassen sich Bewehrungsarbeiten sicher und schnell durchführen. Ebenso eignet es sich für den Einsatz als Treppenturm und Fahrgerüst. Um den Bauablauf weiter zu beschleunigen, können die Gerüsteinheiten mit dem Kran umgesetzt werden.

  • Selbstkletterschalung SKE plus

    Selbstkletterschalung SKE plusSelbstkletterschalung SKE plus

    Selbstkletterschalung SKE plus

    SKE plus bietet durch den modularen Aufbau für jeden Bauwerkstyp und jede Anforderung eine effiziente Lösung. Die vollhydraulische Ausstattung unterstützt den Bauablauf durch schnelle und sichere Umsetzvorgänge.

  • Kühlturmschalung SK175

    Kühlturmschalung SK175Kühlturmschalung SK175

    Kühlturmschalung SK175

    Die Kühl­turm­schalung ist eine voll mechanisierte, selbstkletternde Großflächenschalung. Sie ermöglicht einen Höchstgrad an Rationalisierung und ein Minimum an manuellem Arbeitseinsatz – nach einer kurzen Einarbeitung werden die Betonierabschnitte im 1-Tages-Takt errichtet.

  • Plattform SCP

    Plattform SCPPlattform SCP

    Plattform SCP

    Die rundum eingehauste Plattform SCP nimmt die komplette Baustelleneinrichtung auf und sorgt für sicheres und witterungsgeschütztes Arbeiten auch in großen Höhen. Starke Hydraulikzylinder heben Plattform, Schalung, Materialcontainer und Betonverteiler in nur einem Hub kranlos in den nächsten Betonierabschnitt.

  • Sperrenschalung

    SperrenschalungSperrenschalung

    Sperrenschalung

    Mit der Sperrenschalung werden Bauvorhaben mit einhäuptiger Ausführung wie Staudämme, Talsperren, Flusskraftwerke oder Pylone ohne Schalungsanker geschalt. Das Klettergerüst leitet alle Lasten aus dem Betoniervorgang in den vorherigen Betonierabschnitt. Die verschiedenen Systemvarianten D12, D15, D22 und D35 ermöglichen die wirtschaftliche Anpassung an unterschiedliche, projektspezifische Blockdimensionen.

  • Umsetzgeräte für Tische

    Umsetzgeräte für TischeUmsetzgeräte für Tische

    Umsetzgeräte für Tische

    Mit Doka-Umsetzgeräten werden Schalungsarbeiten im Deckenbereich besonders schnell erledigt. Durch die Einsparung des Krans für horizontale und vertikale Umsetzvorgänge wird die gesamte Baustellenlogistik optimiert, da unproduktive und damit teure Wartezeiten entfallen. Die Krankapazität kann anderweitig eingesetzt werden. Dadurch beschleunigt sich der gesamte Baustellenablauf. So werden effizient Lohnkosten eingespart und die Wettbewerbsfähigkeit der bauausführenden Unternehmen erhöht.

  • Gesimsschalung T

    Gesimsschalung TGesimsschalung T

    Gesimsschalung T

    Die Gesimsschalung T besteht aus wenigen Einzelteilen und überzeugt mit hoher Tragfähigkeit und geringem Eigengewicht.

  • Brückenschalung ParaTop

    Brückenschalung ParaTopBrückenschalung ParaTop

    Brückenschalung ParaTop

    Die Doka-Brückenschalung ParaTop ergänzt die Träger­schalung Top 50 zu einer komplett von oben bedienbaren Kragarmschalung. Der innovative Einbauschuh ermöglicht eine einfache Montage und den Ausgleich von Einbauungenauigkeiten.

  • Freivorbauwagen

    FreivorbauwagenFreivorbauwagen

    Freivorbauwagen

    Der Doka-Freivorbauwagen vereint Planungs- und Kostensicherheit mit einem optimalen Bauablauf. Die perfekte Abstimmung zwischen Traggerüst und Schalung, der hohe Sicherheitsstandard und die optimierte Ergonomie sorgen für einen zügigen und sicheren Baufortschritt.

  • Verbundschalwagen

    VerbundschalwagenVerbundschalwagen

    Verbundschalwagen

    Der Doka-Verbundschalwagen ermöglicht die schnelle und sichere Errichtung von Brücken, bei denen Fahrbahnplatten aus Beton mit Stahltragwerken verbunden werden. Der fahrbare Verbundschalwagen trägt eine großflächig vorgefertigte, unzerlegt umsetzbare Verbundschalung. Er zeichnet sich aus durch hervorragende Anpassung an alle Gegebenheiten, kostengünstigen Aufbau aus mietbaren Standardteilen sowie hohe Arbeitssicherheit.

  • Schalwagen T

    Schalwagen TSchalwagen T

    Schalwagen T

    Der fahrbare Schalwagen T ist mit einer vorgefertigten, unzerlegt umsetzbaren Gesimsschalung kombiniert und auf hohe Wirtschaftlichkeit ausgelegt.

  • Schalwagen TU

    Schalwagen TUSchalwagen TU

    Schalwagen TU

    Mit dem innovativen Schalwagen TU können Gesimskappen ohne Beeinträchtigung des Verkehrs bzw. des Bauablaufs wirtschaftlich ausgeführt werden.

  • Traggerüst DokaShore

    Traggerüst DokaShoreTraggerüst DokaShore

    Traggerüst DokaShore

    Mit dem Traggerüst DokaShore werden beispielsweise Brückentragwerke aus Betonfertigteilen oder Ortbeton, Turbinentische und weitgespannte Durchfahrtsöffnungen wirtschaftlich und sicher unterstellt.

  • Aufstiegsystem XS

    Aufstiegsystem XSAufstiegsystem XS

    Aufstiegsystem XS

    An die Doka-Wand- und Stützen­schalungen können System-Aufstiege mit integriertem Rückenschutz mit wenigen Handgriffen angebaut werden. Die Montage dieser Sicherheitseinrichtungen an der Schalung kann bereits am Boden liegend erfolgen. Das bringt volle Sicherheit bereits von Anfang an.

  • Treppenturm 250

    Treppenturm 250Treppenturm 250

    Treppenturm 250

    Aus Rahmen und vormontierten Treppenelementen lässt sich der stabile Aufstieg rasch zusammenbauen. Zwischenausstiege schaffen sicheren Zugang zu allen Arbeitsebenen.

  • Schutzgeländer

    SchutzgeländerSchutzgeländer

    Schutzgeländer

    Die bewährten Systeme schützen Ihre Baustellenmannschaft optimal und tragen wesentlich zu einem reibungslosen Ablauf bei. Geschützte Arbeiter arbeiten sicher, damit schneller und letztlich effizienter – für Ihren Erfolg.

  • Schalungsanker / Aufhängekonen

    Schalungsanker / AufhängekonenSchalungsanker / Aufhängekonen

    Schalungsanker / Aufhängekonen

    Zuverlässige Schalungsanker und sichere Aufhängestellen sind entscheidend für den wirtschaftlichen und sicheren Einsatz jeder Schalung. Sowohl für Wandschalungen, einhäuptige Schalungen als auch für Kletterschalungen steht ein vollständiges Programm an praxisbewährten Ankerlösungen und Aufhängestellen zur Verfügung.

  • Schalzwinge

    SchalzwingeSchalzwinge

    Schalzwinge

    Die Schalzwinge 10-90cm bietet mit ihrem optimierten Verhältnis Gewicht zu statischen Eigenschaften die ideale Basis für alle Schalungsarbeiten im Bereich von Streifenfundamenten, Unterzügen und Gartenmauern.

  • Abdichtungen für Sichtbeton

    Abdichtungen für SichtbetonAbdichtungen für Sichtbeton

    Abdichtungen für Sichtbeton

    Die zuverlässige Herstellung von Betonflächen der gewünschten Sichtbetonklasse ist immer wieder eine Herausforderung. Doka bietet für alle Baumaßnahmen, bei denen die Oberfläche des Betons sichtbar bleibt, das passende Schalungsmaterial. Um auch Details wie z.B. Spannstellen und Fugen perfekt auszuführen, hält Doka eine Vielzahl verschiedener Zubehörteile für Sichtbeton bereit.

  • Mehrschichtplatten

    MehrschichtplattenMehrschichtplatten

    Mehrschichtplatten

    Doka-Mehrschichtplatten finden in zahlreichen Doka-Schalungssystemen Anwendung. Durch die große Bandbreite – von DokaPly bis zur Xlife-Platte – bietet Doka für viele Anforderungen vom Passbereich bis hin zum Sichtbeton ideale Lösungen.

  • Mehrweggebinde

    MehrweggebindeMehrweggebinde

    Mehrweggebinde

    Mehrweggebinde wie Container, Stapelpaletten und Gitterboxen bringen Ordnung auf der Baustelle, verringern Suchzeiten und vereinfachen das Lagern und Transportieren von Systemkomponenten, Kleinteilen und Zubehör. Die Stapelpaletten vereinfachen das Lagern und den Transport von Deckenstützen, Stützbeinen, Schalungsträgern und -platten. Die Gitterbox sorgt für Ordnung bei leichteren Zubehörteilen (max. Tragfähigkeit 700 kg). Schwere Zubehörteile finden im Mehrwegcontainer Platz (max. Tragfähigkeit 1.500 kg).

  • Abstell- und Einrichthilfen

    Abstell- und EinrichthilfenAbstell- und Einrichthilfen

    Abstell- und Einrichthilfen

    Doka-Element- und -Justierstützen machen die Schalung windsicher und erleichtern das Einrichten. Die modulare Kombination von Justierstützen, Stützenköpfen und Stützenschuhen ermöglicht den optimalen Einsatz mit Doka-Schalungssystemen.

  • Trennmittel

    TrennmittelTrennmittel

    Trennmittel

    Doka bietet Trennmittel für glatte und saugende Schalungsoberflächen. Sie besitzen eine ausgezeichnete Trennwirkung und begünstigen schöne Betonoberflächen.

  • Stützenschalung Framax Xlife

    Stützenschalung Framax XlifeStützenschalung Framax Xlife

    Stützenschalung Framax Xlife

    Universalelemente aus dem Framax Xlife-Rahmenschalungsprogramm sind ideal geeignet, um wechselnde Stützenquerschnitte im 5-cm-Raster zu schalen – ohne extra Stützen­schalung auf der Baustelle.

  • Stützenschalung Frami Xlife

    Stützenschalung Frami XlifeStützenschalung Frami Xlife

    Stützenschalung Frami Xlife

    Frami Xlife-Universalelemente sind ideal geeignet, um Stützenquerschnitte von Hand oder mit dem Kran zu schalen.

  • Stützenschalung KS Xlife

    Stützenschalung KS XlifeStützenschalung KS Xlife

    Stützenschalung KS Xlife

    Wenn große Mengen an quadratischen und rechteckigen Stützen mit variablen Querschnitten termingerecht und wirtschaftlich zu schalen sind.

  • Stützenschalung RS

    Stützenschalung RSStützenschalung RS

    Stützenschalung RS

    Exakt runde Stützen in bester Sichtbetonqualität sind mit der Stützen­schalung RS erzielbar.

  • Abstützbock

    AbstützbockAbstützbock

    Abstützbock

    Abstützböcke bieten die sichere Ableitung der Betonierkräfte über Schräganker, wo Wandschalungselemente nicht durch den Beton geankert werden.

  • 3-D-Planung

    3-D-Planung3-D-Planung

    3-D-Planung

  • Montageplanung

    MontageplanungMontageplanung

    Montageplanung

  • Taktplanung

    TaktplanungTaktplanung

    Taktplanung

  • Schalungsdemontage

    SchalungsdemontageSchalungsdemontage

    Schalungsdemontage

  • Entsorgung

  • Einsatzplanung

    EinsatzplanungEinsatzplanung

    Einsatzplanung

  • Schalungskoordination

    SchalungskoordinationSchalungskoordination

    Schalungskoordination

  • Richtmeister

    RichtmeisterRichtmeister

    Richtmeister

  • Schalungsrücknahme

    SchalungsrücknahmeSchalungsrücknahme

    Schalungsrücknahme

  • Transport

    TransportTransport

    Transport

  • Schalungsvormontage auf der Baustelle

    Schalungsvormontage auf der BaustelleSchalungsvormontage auf der Baustelle

    Schalungsvormontage auf der Baustelle

  • Fertigservice

    FertigserviceFertigservice

    Fertigservice

  • Projektbetreuung

    ProjektbetreuungProjektbetreuung

    Projektbetreuung

  • Projektbearbeitung Baustelle

    Projektbearbeitung BaustelleProjektbearbeitung Baustelle

    Projektbearbeitung Baustelle

  • Geräteservice

    GeräteserviceGeräteservice

    Geräteservice

  • Statische Berechnung

    Statische BerechnungStatische Berechnung

    Statische Berechnung

  • Tipos / DokaCAD Software Schalungsplanung

    Tipos / DokaCAD Software SchalungsplanungTipos / DokaCAD Software Schalungsplanung

    Tipos / DokaCAD Software Schalungsplanung

  • Doka-Training

    Doka-TrainingDoka-Training

    Doka-Training

  • Faltbühne K

    Faltbühne KFaltbühne K

    Faltbühne K

    Doka-Faltbühnen B sind vormontierte, sofort einsetzbare Gerüstbühnen mit standardisierten Systemteilen für alle Einsatzfälle.

Weitere Ergebnisse anzeigen

Auswahlkriterien für Schalung gemäß den Anforderungen Ihres Bauvorhabens

Zur Auswahl der passenden Schalungslösung gilt es, unter anderem folgende Kriterien Ihres Bauprojekts zu berücksichtigen:

  • Struktur des Bauwerks
  • Betonoberfläche
  • Schalungshöhe
  • Belastung und Deckenstärke
  • Frischbetondruck
  • Baustellengegebenheiten
  • Umsetzungszeit
  • Krananzahl und -kapazität
  • Anzahl an Mitarbeitern
  • Sicherheit am Bau
  • Einsatzzahl
  • Anzahl der Ankerstellen
  • etc.

In weiterer Folge müssen die Projektkriterien mit den Funktionalitäten der jeweiligen Schalung abgeglichen werden. Auf diese Art und Weise kann die passende Lösung definiert werden. Infolge finden Sie ein Beispiel einer Gegenüberstellung mit ausgewählten Schalungssystemen:

AnforderungFramaxFF20Top 50Sonderschalung
RahmenschalungTrägerschalung
Rahmenabdrückejaneinneinnein
Fugenbildim Rasterim Rasterfrei wählbarfrei wählbar
Ankerwahlim Rasterim Rasterfrei wählbarfrei wählbar
SchalhautSperrholz, filmbeschichtetDreischichtplattefrei wählbarfrei wählbar
Geometriefeste Breite/Höhefeste Breite/Höheanpassbaranpassbar
BetondruckMax. 80 kN/m²Max. 50 kN/m²anpassbaranpassbar