calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkcartclose
Kontakt

Donaubrücke Traismauer

Österreich

Die Donaubrücke Traismauer ist Teil der Verbindung zwischen der „S33 Kremser Schnellstraße“ im Süden und der „S5 Stockerauer Schnellstraße" im Norden. Die 356 m lange Strombrücke über die Donau wurde mit zwei Paaren des neu entwickelten Doka-Freivorbauwagens errichtet.

Zurück

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2010
Projektdauer
11 Monate
Land
Österreich
Adresse
Traismauer
Umsetzung
Alpine Bau GmbH
Bauwerk
Brücke
Bauwerksart
Freivorbau

Überbau/Tragwerk

Ausführung
Gerade
Querschnittsform
Hohlkasten 1-zellig - Stege gerade
Bauwerkshöhe
7,69 m
Gesamtlänge Brücke
356 m
Anzahl der Felder
3
Spannweite maximal
156 m
Anzahl der Pfeiler
2
Betonierabschnittslänge
5,20 m
Anzahl Betonierabschnitte
118

Gesimskappe

Ausführung
Gerade
Brückenlänge (Überbau)
1130 m
Kappenhöhe
0,6 m
Kappenbreite
0,35 m
Höhe Innenschild
0,1 m
Betonierabschnittslänge
24 m
Anzahl Betonierabschnitte
100