calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose

Doka gratuliert: Jungschalungsbauer holen Gold!

21.08.2015 | News
Das Training im Doka Forum in Amstetten hat sich für Michael Haydn und Alexander Hiesberger ausgezahlt: Die beiden österreichischen Jungschalungsbauer der Firma Strabag holten die goldene Medaille bei den „World Skills 2015“ in der Kategorie „Concrete Construction Work“ („Betonbau“).
Zum ersten Mal war „Betonbau“ bei den Berufsweltmeisterschaften gelistet und gleich auf Anhieb geht Platz 1 an Österreich. Und auch für die Teilnehmer aus Deutschland (Platz 2) und Brasilien (Platz 3) hat sich das Training bei der jeweiligen Doka-Niederlassung bewährt. Alle Jungschalungsbauer wurden vor als auch während der gesamten Meisterschaft von Doka Brazil Mitarbeitern tatkräftig unterstützt.

Made in Austria. Das österreichische Gütesiegel steht hier einmal mehr für Top-Leistungen. Diese sind wiederum zurückzuführen auf herausragendes Engagement, Präzisionsarbeit, Zuverlässigkeit und höchstes Qualitätsbewusstsein – Eigenschaften, die ihren Ursprung stets beim wichtigsten Unternehmenskapital haben: den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Walter Schneeweiss, Geschäftsführer von Doka Österreich, freut sich, dass Doka als Partner bei den World Skills 2015 dabei sein durfte: „Für Doka war es eine hervorragende Möglichkeit, die Marke für ein breites Publikum erlebbar zu machen. Ein großer Dank geht an die Wirtschaftskammer Österreich und allen voran an Thomas Prigl, der die Kategorie ‚Betonbau‘ ins Leben rief.“
Thomas Prigl hat sich persönlich dafür eingesetzt, dass die Kategorie dieses Jahr erstmals in den Wettbewerb aufgenommen wird. Der Chefexperte und Trainer von Michael Haydn und Alexander Hiesberger ist stolz, dass gleich bei der Premiere die goldene Medaille nach Österreich geht: „Die Siegerehrung zählte zu den emotionalsten Momenten, die ich in Sao Paulo erleben durfte – 20.000 Menschen jubelten unseren Siegern zu. Dieses Gefühl ist einfach unbeschreiblich! Wir bedanken uns bei Doka für die Unterstützung mit Schalungsmaterial und die persönliche Betreuung vor und während der heißen Wettkampfphase.“

Das Event lockte über 200.000 Besucher und wurde zur internationalen Bühne für Berufsfelder aus Technik, Industrie und Dienstleistung. Doka Brasilien stellte die komplette Schalung für den Wettbewerb zur Verfügung – konkret: die Rahmenschalung Frami Xlife im Wert von 110.000 Euro.

Die World Skills 2015 fanden vom 11. bis 16. August in Sao Paulo, Brasilien statt.
Facharbeiter aus aller Welt stellen bei dem internationalen Berufswettbewerb ihr Können unter Beweis. Das nächste Mal finden die Meisterschaften 2017 in Abu Dhabi statt.


Ankündigung:
Der ORF2 sendet am 23.8.2015 um 18.20h im Österreich-Bild einen Beitrag unter dem Titel „Erfolg in Rot-Weiß-Rot! Österreichs Handwerker sind weltmeisterlich“

Das Finale in Bildern - zum YouTube-Video

www.worldskills.org
www.worldskillssaopaulo2015.com
www.skillsaustria.at

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein weiterer Meilenstein im Jubiläumsjahr

18.07.2018 | News

Die Fußball-EM 2020 kann kommen

02.07.2018 | Presse

Sie haben Fragen zum Beitrag? Kontaktieren Sie uns!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!
* Formular nicht vollständig!
Die Nachricht konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es in Kürze erneut!
Vielen Dank für Ihre Anfrage bei Doka!

Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.