calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose
Kontakt
Doka Lehrlinge

Lehre mit Zukunft bei Doka


Karriere mit Lehre

Eine gute Lehrausbildung hat bei uns lange Tradition: Viele nationale und internationale Karrieren starten bei uns mit einer Lehre. In der Ausbildung in unseren
14 verschiedenen Lehrberufen erhalten unsere Lehrlinge die Möglichkeit unterschiedliche Erfahrungen in einem internationalen Umfeld zu sammeln.

Durch begleitende Angebote wie „Lehre mit Matura“, „Auslandspraktika“, etc. bekommen unsere Lehrlinge die Möglichkeit ihr Potential bestmöglich zu entfalten. Damit wird der Grundstein gelegt, um künftige Herausforderungen meistern zu können. Die Zukunft kann also kommen.

Werde Lehrling bei Doka!

Erfahre mehr über die Berufsausbildung bei Doka und erhalte einen umfassenden Einblick in deinen zukünftigen Aufgabenbereich.

Deine Vorteile und Möglichkeiten

Neben einer vielseitigen Ausbildung und einem angenehmen Betriebsklima bieten wir dir viele weitere tolle Benefits:


Icon Werksbus

Günstige Werksbusmitfahrt (nach Verfügbarkeit)


Icon Kantine

Moderne Kantine mit besonderer Vergünstigung

Icon Seminare

Lehrlingsseminare

Icon Arbeitsumfeld

Moderne Arbeitsumgebung


Icon VITAL Programm

VITAL Programm - Fit at Work by Umdasch Group

Icon Arbeitskleidung

Kostenlose Arbeitskleidung im gewerblichen Bereich

Das bekommst du bei uns:

Bei uns erhälst du nicht nur eine faire Lehrlingsentschädigung, sondern auch attraktive Prämien für außergewöhnliche Leistungen.


Lehrlinge im gewerblichen Bereich


Lehrlinge im gewerblichen Bereich (Stand 01.05.2019)

  • 1. Lehrjahr Ø brutto EUR 768,00
  • 2. Lehrjahr Ø brutto EUR 1.151,00
  • 3. Lehrjahr Ø brutto EUR 1.535,00
  • 4. Lehrjahr Ø brutto EUR 1.727,00

Lehrlinge im Angestelltenbereich (Stand 01.05.2019)

  • 1. Lehrjahr brutto EUR 762,00
  • 2. Lehrjahr brutto EUR 946,00
  • 3. Lehrjahr/1. HJ brutto EUR 1.146,00
  • 3. Lehrjahr/2. HJ brutto EUR 1.255,00
  • 4. Lehrjahr/1. HJ brutto EUR 1.584,00
  • 4. Lehrjahr/2. HJ brutto EUR 1.631,00
Lehrlinge im Angestelltenbereich

Prämien für besondere Leistungen

Lehrlingswettbewerb

Besondere Leistungen werden bei uns wertgeschätzt – auch in Form von finanziellen Anreizen. Ein ausgezeichneter Berufsschulerfolg, Top-Platzierungen bei Lehrlingswettbewerben sowie ein guter / ausgezeichneter Lehrabschluss werden bei uns mit einer Prämie honoriert.

Foto: Raphael Fragner, 1. Platz, Lehrlingswettbewerb 2018, Kategorie Maschinenbautechnik

Sensationelles Ergebnis beim Lehrlingswettbewerb 2019

Heuer nahmen gleich acht(!) unserer Lehrlinge in sechs verschiedenen Kategorien an den Lehrlingswettbewerben der Sparte Industrie teil. Das erforderte natürlich einiges an persönlichem Einsatz und Engagement. Da hieß es nicht nur üben, üben, üben und im Bewerb konsequent das Gelernte umsetzen, sondern auch fleißig in der Berufsschule mitlernen. Voraussetzung für die Teilnahme ist nämlich ein ausgezeichneter Berufsschulerfolg. Was es noch dazu braucht, um eine Topleistung abzuliefern, sind natürlich eine solide Ausbildung und ein engagiertes Ausbilderteam im Hintergrund, die mit Rat und Tat als Coach zur Verfügung stehen.

Das überragende Ergebnis des Vergleichs mit den besten Lehrlingen Niederösterreichs waren

  • gleich zwei erste Plätze! Mit David Türscherl dürfen wir über den 1. Platz in der Kategorie Zerspanungstechnik jubeln. In der Kategorie Elektrotechnik konnte sich Thomas Hader gegen die 15 anderen Teilnehmer durchsetzen und die Trophäe für den 1. Platz entgegennehmen.
  • Aber damit nicht genug! Auf den hervorragenden 2. Platz kam Lukas Leonhartsberger in der Kategorie Schweißtechnik.
  • Mit Florian Kirchweger dürfen wir uns über eine Platzierung (8. Platz) in der stark umkämpften Kategorie Maschinenbau freuen.

    1. Platz Elektrotechnik 2019 Thomas Hader + Ausbilder Manfred Hubmann (links) 1. Platz Elektrotechnik 2019 - Thomas Hader + Ausbilder Manfred Hubmann (links)
    1. Platz Zerspanungstechnik 2019 David Türscherl 1. Platz Zerspanungstechnik 2019 - David Türscherl
    2. Platz Schweißtechnik 2019 Lukas Leonhartsberger 2. Platz Schweißtechnik 2019 - Lukas Leonhartsberger
    8. Platz Maschinenbautechnik 2019 Florian Kirchweger 8. Platz Maschinenbautechnik 2019 - Florian Kirchweger

Vereinbare deinen individuellen Schnuppertermin! Oder bewirb dich gleich auf eine der Lehrstellen!

Deine Ansprechpartnerin für Schnuppertermine:

Unsere offenen Lehrstellen:

Du möchtest deine Karriere in einem internationalen Unternehmen mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten starten? Dann schick uns deine Bewerbung!

Zu den aktuellen Lehrstellen

Lehrberufe bei Doka

Doka bietet folgende 14 Lehrberufe sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblichen Bereich an:


Metalltechniker/in

  • mit den Hauptmodulen: Maschinenbautechnik, Werkzeugbautechnik, Zerspanungstechnik und Schweißtechnik
  • Lehrzeit: 3,5 Jahre
MaschinenbautechnikLehrlingsprojekt Maschinenbautechnik
Werkzeugbautechnik
Zerspanungstechnik
Schweißtechnik

Elektrotechniker/in

  • mit den Hauptmodulen: Anlagen- und Betriebstechnik, Automatisierungs- und Prozessleittechnik
  • Lehrzeit: 3,5 Jahr
Mehr erfahren

Holztechniker/in

  • mit dem Hauptmodul: Werkstoffproduktion
  • Lehrzeit: 3 Jahre
Mehr erfahren

Werkstofftechniker/in

  • mit dem Hauptmodul: Werkstoffprüfung
  • Lehrzeit: 3 Jahre
Mehr erfahren

Schalungsbauer/in

  • Anfertigung von Schalungen aus Holz und/oder aus vorgefertigten Schalwänden nach Plan zur Herstellung von Betonteilen
  • Lehrzeit: 3 Jahre
Mehr erfahren

Technische/r Zeichner/in

  • Schalungsplanung für verschiedene Bauwerke (Hochhäuser, Brücken, Tunnel, …)
  • Lehrzeit: 3,5 Jahre
Mehr erfahren

Bautechnische/r Zeichner/in

  • Schalungsplanung für verschiedene Bauwerke (Hochhäuser, Brücken, Tunnel, …)
  • Lehrzeit: 3 Jahre
Mehr erfahren

Konstrukteur/in

  • Schwerpunkt Metallbautechnik
  • Lehrzeit: 4 Jahre
Mehr erfahren

Informationstechnologe/in

  • Schwerpunkt Systemtechnik
  • Lehrzeit: 3,5 Jahre
Mehr erfahren

Einkäufer/in

  • Einholung, Bearbeitung und Prüfung von Angeboten
  • Lehrzeit: 3 Jahre
Mehr erfahren

Industrie-(Büro-)kaufmann/frau

  • in Amstetten: Industriekaufmann/frau
  • in unseren Vertriebsniederlassungen: Bürokaufmann/frau
  • Lehrzeit: 3 Jahre
Mehr erfahren

Industriekaufmann/frau und Betriebslogistikkaufmann/frau

  • Fachgerechte Lagerung der Materialien
  • Kontakt zu KundInnen und LieferantInnen
  • Doppellehre
  • Lehrzeit: 4 Jahre
Mehr erfahren

Virtueller 360° Rundgang

Begib dich auf Entdeckungstour und besichtige unter anderem die Lehrwerkstatt sowie unseren Bürobereich. Dadurch erhälst du einen direkten Einblick in dein zukünftiges Arbeitsumfeld.


Hier gehts zum Rundgang
Virtueller Rundgang

Lehre mit Matura

Lehre mit Matura
  • „Lehre mit Matura" = die Möglichkeit während der Lehrzeit die Vorbereitungskurse zu besuchen und Teilprüfungen in den einzelnen Bereichen abzulegen
  • Der Unterricht gliedert sich in vier Teilbereiche (Deutsch, Englisch, Mathematik, Fachbereich)
  • Jeder Teilbereich umfasst zwei Semester mit anschließender Prüfung

Interne Teilnahmebedingungen

  • Grundsätzlich nur für Lehrlinge ab dem 2. Lehrjahr
  • Mindestens „guter Berufsschulerfolg"
  • Einverständnis des Ausbilders und der Abteilung notwendig
  • Gute Arbeitsleistung während des Kurses (Lernwille / Engagement)
  • Anwesenheitspflicht und Lernerfolg im Kurs (Lernerfolgskontrollen, Hausübungen, etc.)

Anmeldung und Veranstaltungsdetails

  • Interne Kursorganisation via HR
  • Trainerin: wird vom WIFI NÖ gestellt
  • Sechs bezahlte Arbeitsstunden an Kurstagen

  • Die Ablegung der Berufsreifeprüfung entspricht einer vollwertigen Matura
  • Die Absolvierung der „Lehre mit Matura" intern im Haus ist kostenlos für Lehrlinge mit aufrechtem Lehrvertrag
  • Sind alle vier Module abgeschlossen, wird vom WIFI ein Abschlusszeugnis ausgestellt
Lehre mit Matura

FAQs zur Lehre mit Matura:

Warum ist ein Beginn der "Lehre mit Matura" erst ab dem 2. Lehrjahr möglich?

Im ersten Lehrjahr möchten wir unseren Lehrlingen die Gelegenheit geben sich mit ihrem gewählten Lehrberuf vertraut zu machen, das Unternehmen kennenzulernen und ein Gefühl dafür zu bekommen, ob die Doppelbelastung von „Berufsschule & Lehrausbildung im Betrieb" sowie „Maturakurs" gut zu bewältigen ist. Schließlich muss nicht nur für die Berufsschule, sondern auch für die Prüfung im Maturamodul parallel gelernt werden.

Was ist ein Fachbereich?

Je nach Lehrberuf den ein Lehrling ausübt, wird er einem Fachbereich zugeordnet. In diesem Fachbereich ist eine Maturaprüfung abzulegen.

Wie funktioniert die Maturaprüfung im Fachbereich?

Die Fachbereichsmatura muss mündlich und schriftlich abgelegt werden und erfolgt in der Regel an einer externen Schule (Ausnahme: kaufmännischer Fachbereich – diese Maturaprüfung wird am WIFI / BFI abgelegt und von einem externen Lehrer an einer Schule korrigiert). Das Ansuchen zum jeweiligen Fachbereich erfolgt im ersten Schuljahr.

Wer stellt mein Reifeprüfungszeugnis aus?

Durch die Wahl des Fachbereiches wird automatisch die externe Schulprüfung festgelegt. Von dieser Schule erhält der Lehrling dann das Reifeprüfungszeugnis (nach Nachweis der vier Teilprüfungszeugnisse und des Lehrabschlusses). Sind alle vier Teilprüfungen erfolgreich abgelegt, wird von der TMS St. Pölten ein Externistenzeugnis ausgestellt.

Auslandspraktika

Wir möchten unseren Lehrlingen auch schon während der Lehrzeit ermöglichen, Auslandserfahrung zu sammeln und Sprachkenntnisse zu vertiefen. Deshalb bieten wir die Möglichkeit an EU-Auslandspraktika zu absolvieren. Bei außerordentlichem Engagement in der Lehrzeit versuchen wir auch Plätze in einer unserer Auslandsniederlassungen weltweit zu ermöglichen (Voraussetzung: gutes Feedback der Führungskraft sowie Erfüllung der formalen, rechtlichen Voraussetzungen – Passung Lehrberuf und Tätigkeitsfeld in der Niederlassung).

Benjamin Brunner und Patrick Mayer absolvierten ein Auslandspraktikum in Dubai. Fazit: "Wir konnten unendlich tolle Erfahrungen sammeln und viele neue Leute kennenlernen. Ein Auslandspraktikum bei Doka kann man nur jedem weiterempfehlen.“​


    Lehrling Dubai

    Lehrling Dubai

    Lehrling Dubai

    Lehrling Dubai

    Lehrling Dubai

    Lehrling Dubai

Projekt: Handschaber Vorrichtung

Unsere Lehrlinge sind ein wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens. Sie sind nicht nur die qualifizierten Fachkräfte von morgen, sondern beteiligen sich schon während ihrer Ausbildung aktiv an Verbesserungen des Arbeitsumfelds. So passiert bei der Fertigung der Handschaber, einem Arbeitsgerät, das bisher aufwändig manuell geschweißt wurde.