calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose
Kontakt

Die neue Alu-Rahmenschalung punktet mit Leichtigkeit

DokaXlight

06.02.2020 | Austria
Die neue Alu-Rahmenschalung punktet mit Leichtigkeit
DokaXlight ist die leichteste Rahmenschalung in der Produktpalette von Doka und
besticht vor allem durch sehr geringes Gewicht und gleichzeitiger Robustheit. Der
kranunabhängige Einsatz mit nur einer Person und eine einfache Handhabung durch
integrierte Griffe beschleunigen zusätzlich die Schalungsarbeiten.

Impressionen

  • Die universell verwendbare Handschalung DokaXlight kann kranunabhängig mit nur einer Person eingesetzt werden.
  • Integrierte Griffe vereinfachen die Handhabung und beschleunigen zusätzlich die Schalungsarbeiten. Ein in den Querprofilen eingebauter Ankerlochschutz sorgt für hohe Einsatzzahlen.
  • Integrierte Griffe vereinfachen die Handhabung und beschleunigen zusätzlich die Schalungsarbeiten. Ein in den Querprofilen eingebauter Ankerlochschutz sorgt für hohe Einsatzzahlen.
Ob Neubau oder Bauen im Bestand - die robuste DokaXlight ist mit ihrem Gewicht von 22,6 kg
je Hauptelement (0,75 x 1,50 m) die optimale Kleinflächenschalung. Einfach und kostensparend
in der Anwendung eignet sie sich hervorragend zur Herstellung von Gartenmauern, Pools,
Fundamenten und für Sanierungsarbeiten. Dank kranunabhängigem Einsatz mit nur einer
Person können Schalarbeiten parallel zu anderen durchgeführt und Ressourcen produktiver
eingesetzt werden. Mit einem Betondruck von bis zu 50 kN/m² bei Wand- und bis zu 75 kN/m²
bei Stützenschalungen ermöglicht die universell einsetzbare Handschalung zudem eine hohe
Betoniergeschwindigkeit.

„Die Handschalung DokaXlight ist durch das Gewicht von 22,6 kg je Hauptelement 0,75x1,50 m
leicht in der Anwendung für meine Mitarbeiter. Dadurch können Arbeiten mit einer geringeren
Belastung rascher und kostensparender in vielen Anwendungsbereichen umgesetzt werden!“
betont Ralf Mang, Polier, Spiluttini Bau GmbH.

Zusätzlich zum geringen Gewicht wird die Handhabung der Schalung durch integrierte Griffe im
Sinne von „Nimms leicht mit DokaXlight“ vereinfacht. Ab April 2020 stehen außerdem
integrierbare Elementverbinder zur Verfügung, die die Such- und Wegezeiten auf der Baustelle
reduzieren. Trotz ihrer Leichtigkeit ist die Rahmenschalung sehr langlebig und häufig
verwendbar. Die beständige Xlife-Platte, ein robuster Alu-Rahmen, der die Schalungsplatte
rundum schützt, sowie ein in den Querprofilen eingebauter Ankerlochschutz sorgen für hohe
Einsatzzahlen. Somit kommt auch der Nachhaltigkeitsgedanke bei der DokaXlight nicht zu kurz.

Von der bauma auf die Baustelle
Auf der bauma im April 2019 wurde erstmalig die universelle Alu-Rahmenschalung einer breiten
Öffentlichkeit präsentiert und das Interesse war überwältigend. Knapp 450 konkrete
Kundenanfragen sind das Ergebnis eines ereignisreichen und erfolgreichen Messeauftritts in
München. Die ultraleichte Rahmenschalung wurde auch bei den Produkt-Live-Vorführungen mit
den Weltmeistern und Vize-Weltmeistern im Betonbau (WorldSkills 2017) eingesetzt. Drei Mal
täglich traten sie am Doka Campus gegen die Zeit an und toppten von Tag zu Tag ihre eigene
Leistung – 27 m² DokaXlight wurden in der Rekordzeit von 06:07:93 Minuten geschalt.

Ab sofort können auch Österreichs Baufirmen von der Leichtigkeit der DokaXlight profitieren.
Die Kleinflächenschalung sowie 3m-Elemente sind bereits verfügbar. Bis Mitte des Jahres
erfolgt die Erweiterung um Zubehörteile für den Einsatz als vollwertige Kellerschalung.
Erleben Sie die ergonomische Handschalung in einer Doka-Niederlassung oder in der Zentrale
in Amstetten!

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Katara Towers

02.07.2020 | Presse

DokaCAD for Revit

10.03.2020 | Presse

Sie haben Fragen zum Beitrag? Kontaktieren Sie uns!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!
* Formular nicht vollständig!
Die Nachricht konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es in Kürze erneut!
Vielen Dank für Ihre Anfrage bei Doka!

Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.