calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose

Inspiration für die nächste Generation Schalung und Bau

18.10.2017 | Austria
Abu Dhabi - Doka präsentiert seine #ShapeOurWorld-Kampagne bei der im Oktober 2017 in Abu Dhabi stattfindenden 44. WorldSkills-Berufsweltmeisterschaft und übernimmt das komplette Sponsoring für den diesjährigen Betonbauwettbewerb.

Impressionen

Als feste Größe in der Schalungsbranche wird Doka wieder den Wettbewerb im Bereich Betonbau bei der WorldSkills 2017 in Abu Dhabi unterstützen. “Unsere #ShapeOurWorld-Initiative beinhaltet nicht nur die fachliche Schulung für den im Rahmen der WorldSkills stattfindenden Betonbauwettbewerb, sondern stellt auch die gesamte Bandbreite an beruflichen Fähigkeiten vor, die Dokas Heimatland Österreich zu bieten hat und macht deutlich, auf welche Weise diese Fähigkeiten signifikant zum Wert der Marke ‘Made in Austria’ beitragen. Doka ist stolz, den Wettbewerb durch die Bereitstellung aller benötigten Schalungen zu unterstützen und damit sicherstellen zu können, dass alle Wettbewerbsteilnehmer, die aus sieben verschiedenen Ländern stammen und die während der letzten fünf Monate alle zu Vorbereitungszwecken mit Doka-Schalungen gearbeitet haben, dieselbe Chance haben, den Wettbewerb zu gewinnen“, kommentiert Michael Arnold, Managing Director von Doka Gulf.

Es war eine Ehre für Doka, bei der WorldSkills 2015 in Sao Paulo Vertreter aus verschiedenen Ländern zu schulen und letztendlich Doka-geschulte Teilnehmer aus Österreich, Deutschland und Brasilien die Gold-, Silber- und Bronzemedaille gewinnen zu sehen.

Doka freut sich sehr, wieder an der WorldSkills-Berufsweltmeisterschaft teilzunehmen, einer globalen Veranstaltung, die junge Menschen inspirieren möchte, eine Karriere im technischen Bereich anzustreben. Dies gilt insbesondere, als der Wettbewerb eine wunderbare Gelegenheit darstellt, die aufregenden Möglichkeiten aufzuzeigen, die sich durch eine Ausbildung in der Schalungs- und Baubranche auftun.

Die Bedeutung beruflicher Ausbildung
Die Baubranche benötigt Fachkräfte und in vielen Ländern ist es inzwischen schwierig geworden, solche zu finden. Dies bestätigt ein detaillierter Bericht des Weltwirtschaftsforums, in dem acht Maßnahmen genannt werden, die helfen sollen, die Baubranche für kommende Generationen attraktiver zu machen.

Bei Doka nennen wir Leute mit hoher Fach- und Praxiskompetenz die „Meister unserer Zukunft”. Sie sind anerkannt, arbeiten weltweit und bilden das starke Rückgrat unseres Erfolges - und haben oft bei uns als Lehrlinge begonnen. Das Ausbildungsprogramm bei Doka Österreich, das etwa 70 Lehrlinge pro Jahr durchlaufen, bereitet jeden Teilnehmer auf die zukünftigen alltäglichen Herausforderungen im gewählten Bereich vor. Unser aktuelles Angebot, das 14 Ausbildungsrichtungen umfasst, lässt fast keine Wünsche offen und bietet inzwischen auch einen Ausbildungsweg, der bis zur „Matura“ führt, der österreichischen Hochschulzugangsvoraussetzung.

Als Unternehmen mit technischem Schwerpunkt ist Doka naturgemäß sehr interessiert daran, mit Schülern der höheren technisch ausgerichteten Schulen sowie Studenten der technischen Universitäten und Fachhochschulen in Kontakt zu treten und ihnen die Möglichkeit zu geben, die Kompetenz und den Geist unseres Unternehmens durch spezielle Kooperationsprogramme kennenzulernen.

„Ein Unternehmen ist nur so erfolgreich wie die Fähigkeiten seiner Mitarbeiter. Doka ist ein Beispiel für ein Unternehmen, dessen Erfolg nur dank der koordinierten Anstrengungen eines sehr vielfältigen Mitarbeiterstamms möglich war. Als solches freuen wir uns, beim diesjährigen WorldSkills-Wettbewerb eine tragende Rolle spielen zu können und damit junge Menschen zu ermutigen, sich aktiv für die Schaffung der Infrastruktur und der Städte von morgen zu interessieren“, sagt Peter Vogel, Regional Director von Middle East & Africa.

Mit ihren bis ins Jahr 1946 zurückreichenden Anfängen ist die Berufsweltmeisterschaft WorldSkills International eine führende Organisation für die Förderung von technischer Ausbildung, Karriereentwicklung und internationaler Kooperation. An der viertägigen Veranstaltung werden mehr als 1.500 Wettbewerber teilnehmen, die ihre Fertigkeiten und ihre Genauigkeit vor mehr als 200.000 Besuchern unter Beweis stellen möchte.

Weitere Informationen zur WorldSkills finden Sie auf dieser Website.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein weiterer Meilenstein im Jubiläumsjahr

18.07.2018 | News

Die Fußball-EM 2020 kann kommen

02.07.2018 | Presse

Sie haben Fragen zum Beitrag? Kontaktieren Sie uns!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!
* Formular nicht vollständig!
Die Nachricht konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es in Kürze erneut!
Vielen Dank für Ihre Anfrage bei Doka!

Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.