calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose
Zurück

Traggerüst Staxo 40

Das leichte Unterstellungssystem für den Hochbau

Das Traggerüst Staxo 40 zeichnet sich durch außergewöhnlich einfache Handhabung und hervorragende Anpassungsfähigkeit an jedes Hochbauprojekt aus.

DownloadsVideos

Sicher
Maximale Sicherheit auch bei großen Unterstellungshöhen 

  • flächige Montageebene mit Belägen in den Türmen und auch zwischen den Türmen
  • liegende Vormontage dank zugfester Verbindungen zwischen den Rahmen
  • stabile Leiternaufstiege
  • geprüfte Anschlagpunkte für die persönliche Schutzausrüstung

Schnell
Schritt für Schritt Zeitgewinn 

  • schnelle Montage durch wenige und besonders leichte Einzelteile
  • ergonomische H-Rahmen – leichter zu tragen, schneller zu montieren
  • Verfahren und Verheben ganzer Türme statt aufwendiger Demontagen
  • Diagonalkreuze mit Farbcodes zum raschen Erkennen der Längen

Effizient
Staxo 40 bietet vielseitige Möglichkeiten für den Hochbau 

  • Kopf- und Fußspindeln mit 70 cm Auszugsbereich für leichtere Höhenanpassung
  • Umsetzräder zum Verfahren ganzer Türme unterstützen einen effizienten Bauablauf
  • sicheres Aufnehmen von Lasten am Deckenrand mittels Konsolen
  • einfache Handhabung, logische Montagefolge und schnelles Arbeiten

Referenzen

System

Staxo 40-Rahmen

  • ergonomisch geformte H-Rahmengeometrie mit geringem Eigengewicht für leichte Handhabung und kurze Montagezeiten
  • stabile, verzinkte H-Rahmen in den Höhen 0,90 m, 1,20 m und 1,80 m für eine einfache und wirtschaftliche Höhenanpassung
  • definierte Anschlagpunkte für die persönliche Schutzausrüstung

Diagonalkreuze

  • unterschiedliche Längen für variable Rahmenabstände von 1,00 m bis 3,00 m in 50-cm-Schritten
  • sichere und rasche Fixierung am Traggerüst durch innovative Sperrklinken
  • eindeutige Längenkennzeichnung durch Farbclips und Prägung

Sicherheit im System

  • verfügbarer Leiternaufstieg mit rutschhemmenden Sprossen für alle Rahmenkombinationen
  • Anschlagpunkt für die persönliche Schutzausrüstung (PSA) an beliebiger Stelle der Diagonalen des Rahmens

Flächige Belagsebenen mit Gerüstbelägen

für die rasche und sichere Montage bzw. Demontage der Oberkonstruktion

Kopf- und Fußspindel

  • Auszugslängen von jeweils 70 cm für insgesamt 140 cm Anpassung an Höhensprünge und Neigungen
  • millimetergenaue Justierung auch unter Last
  • einfache Höheneinstellung und rasches Lösen durch dreiflügelige Spindelmutter
  • einfaches Lösen mit Schalhammer oder Bewehrungseisen

Anwendung

Effizienter und sicherer Aufbau

  • müheloser Aufbau ohne Kraneinsatz dank leichtgewichtiger und ergonomischer Einzelteile
  • stehender Aufbau mit Gerüstbelägen, mitlaufendem Geländer und zusätzlich verfügbaren Leiternaufstiegen für hohe Arbeitssicherheit
  • liegender Aufbau für hohe Arbeitssicherheit möglich

Durchgangsmöglichkeit

für schnelles und sicheres Arbeiten im Gerüst und unter der Oberkonstruktion

Sicheres Arbeiten am Deckenrand

durch die Montage von Bühnenkonsolen an den Gerüsttürmen

Sicheres Abtragen auskragender Betonlasten

durch hohe Tragkraft der Bühnenkonsolen in Kombination mit Justierstütze

Kranlos horizontal umsetzen

anklemmbare Umsetzräder als einfache, robuste Lösung mit Schnellanschluss am Turm

Anschluss von Gerüstrohren

mit Standardkupplungen an jedem Rahmen möglich

Komfortabler Einstieg in Lasttürme

durch Staxo 40 Rahmengeometrie