calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Austria
Zurück zur Übersicht

Abstütz­bock

Für einhäuptige Wände bis 12,80 m Höhe

Abstützböcke bieten die sichere Ableitung der Betonierkräfte über Schräganker, wo Wandschalungselemente nicht durch den Beton geankert werden.

Downloads

Flexible Anpassung
durch variable Kombinationsmöglichkeiten 

  • optimale Materialausnutzung durch miteinander kombinierbare Anbaurahmen
  • stufenlose Höhenanpassung durch Kombination der Abstützböcke Variabel und Universal F
  • einfache Kombination mit den Doka-Wandschalungssystemen

Zeit- und Kosteneinsparung
durch schnelles Umsetzen 

  • kranzeitsparend durch große Umsetzeinheiten
  • ohne Kraneinsatz durch Umsetzen mit Rollen

Umfassende Arbeitssicherheit
durch passende Aufstiege und Arbeitsbühnen 

  • sichere Aufstiege mit dem Aufstiegssystem XS
  • rundum sicherer Arbeitsplatz durch Bühnenkonstruktion mit Konsolen

Referenzen

System

Ein System – zwei Ausführungsvarianten

Abstütz­bock Variabel

  • für Betonierhöhen bis 4,00 m
  • aus Norm-Stahlwandriegeln und Zusatzteilen
  • einfache Verschwertung mit Gerüstrohren
  • wirtschaftliche Anpassung an den jeweils geforderten Frischbetondruck durch Veränderung der Abstände der Abstützböcke
  • von Hand montier- und transportierbar
  • umfassendes Sicherheitszubehör für Betonierbühnen

Abstütz­bock Universal F

  • für Betonierhöhen bis 12,80 m
  • flexible Höhenanpassung
  • Verfahren von hohen Einheiten möglich
  • einfache und rasche Aufstockung dank Baukastensystem
  • rasche Anpassung an Bodenunebenheiten durch Spindeln mit gelenkiger Bodenplatte
  • vormontierte Kupplungen für Verschwertung mit Gerüstrohren
  • wirtschaftliche Anpassung an den jeweils geforderten Frischbetondruck durch Veränderung der Abstände der Abstützböcke
  • umfassendes Sicherheitszubehör für Zwischen- und Betonierbühnen sowie Aufstiege
  • kranloses Umsetzen mit Fahrwerk möglich

Einseitige Wände in einem Guss

In Kombination mit Framax Xlife-Großelementen und dem Abstützbock Universal F können auch sehr hohe Wände in einem Guss betoniert werden.

Anwendung

Variable Aufstockung bis 8,10 m Wandhöhe

  • Kombination von Norm-Stahlwandriegeln und Zusatzteilen zum Abstützbock bis 4,00 m Höhe
  • Betonierhöhe bis 4,50 m mit Abstützbock Universal F 4,50m
  • Betonierhöhe bis 6,00 m durch Kombination mit Anbaurahmen F 1,50m
  • Betonierhöhe bis 8,10 m durch Kombination mit Anbaurahmen F 1,50m und Anbaurahmen F 2,00m

Wandhöhen über 8,10 m

  • für Wände bis 10,40 m kann der Abstützbock F zusätzlich mit dem Anbaurahmen F 2,40m unterstockt werden
  • durch Unterstockung mit zwei Anbaurahmen F 2,40m sind Betonierhöhen bis 12,80 m möglich

Sondereinsätze

Horizontal eingesetzte und am Bauwerk verankerte Abstützböcke bilden hochbelastbare Plattformen für Schalungseinsätze in luftiger Höhe.

Passende Produkte