calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Kontakt

Verstehen.

Das Geheimnis von
150 Jahren Kundennutzen.

_Verstehen aus Tradition.

Verstehen hat bei uns eine lange Tradition. Genau zuhören, sich in die Welt unserer Kunden hineindenken, alle Aspekte verstehen lernen und weiter denken. Es ist diese Leidenschaft, sich nicht mit der erstbesten Lösung zufrieden zu geben, sondern so lange weiter zu tüfteln bis ein echtes Plus für unsere Kunden entstanden ist. Nur so konnte aus einer kleinen Zimmerei ein weltweit tätiges Schalungsunternehmen werden, das seit 1956 unter der Marke Doka bekannt ist.

Meilensteine

Aus Leidenschaft für Lösungen

Wenige verbinden die Marke Doka mit einer bald 150-jährigen Familiengeschichte. Dabei profitieren unsere Kunden weltweit von den Werten, die daraus erwachsen sind: Verlässlichkeit, Erfahrung und Handschlagqualität. Gerade im globalen Wettbewerb bilden sie ein Fundament, das die Basis für die Entwicklung und den Vertrieb hochwertiger Schalungslösungen darstellt. Von der ersten Planung bis zur zuverlässigen Umsetzung auf der Baustelle: Wir helfen unseren Kunden, noch effizienter, besser und sicherer zu bauen. Nehmen Sie uns beim Wort.

Gerd Pechura, Jürgen Obiegli, Ludwig Pekarek
Geschäftsführung Doka Group

Organisation

160

Standorte weltweit

5

Kontinente

70

Länder

6.143

Mitarbeiter weltweit

_Verstehen.
Worum sich alles dreht.

Seit fast 150 Jahren gibt es jene Unternehmenswurzeln, aus denen die heutige Doka Group entstanden ist. Seit damals zählt für uns eines mehr als alles andere: _Verstehen. Es ist unser Antrieb, unsere Leidenschaft und unsere heimliche DNA. Denn nur durch dieses _Verstehen schaffen wir jenen Mehrwert, der uns und unsere Kunden täglich weiter bringt.

Märkte_Verstehen.

Nur wer die lokalen Bedürfnisse, die Besonderheiten und die Baumethoden im Land seiner Kunden kennt, kann die Anforderungen an ein Projekt verstehen. Daher haben wir über 160 Vertriebs- und Logistikstandorte in mehr als 70 Ländern aufgebaut. So können sich unsere Kunden immer sicher sein, die volle Unterstützung für ihre Projekte rasch zu erhalten. Sei es für ein einfaches Wohnhaus, ein Fußballstadion, eine Brücke oder den höchsten Turm der Welt. Das ist unsere globale Stärke, auf die Doka-Kunden lokal bauen können.

Standorte

_Verstehen.
Die Baustelle als Ganzes denken.

Wir denken nicht nur in Produkten, wir denken in Bauprozessen. Wie können unsere Kunden mit weniger Aufwand mehr erreichen? Welches Detail lässt sich optimieren, welche Schalungsdienstleistung erspart Kosten? Diese Gedanken beschäftigen uns täglich immer wieder aufs Neue und zwar so lange, bis wir daraus eine weitere innovative Lösung mit unseren Kunden entwickelt haben.

Baustellen_Verstehen.

Im harten Alltag der Baustelle zählen vor allem drei Dinge: Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Handling – nur wer das Geschehen auf der Baustelle genau versteht, versteht es bessere, aufeinander abgestimmte Produkte herzustellen und ständig weiter zu entwickeln. Wir tun das auf Basis unserer Experten auf den Baustellen sowie einer 1.000 Mann starken Ingenieursmannschaft. Wirtschaftlichkeit fußt auf intelligenten Produkten.

Lösungen
Produktion

Wer wirtschaftlich denkt,
denkt auch an Mieten.

Mieten oder Kaufen ist eine einfache Frage der Wirtschaftlichkeit. Das Mietmodell der Doka Group wird von immer mehr Kunden in Anspruch genommen, weil es Wirtschaftlichkeit und Flexibilität fördert und eine ideale Ergänzung zur Abdeckung von Spitzen ist. Keine Investition, keine Lagerhaltung, keine Instandhaltung. Die Schalungsprodukte sind stets servicegepflegt und jederzeit in jeder Menge und Ausführung verfügbar.

Projekte _Verstehen.

Jede Baustelle durchläuft ihren eigenen Prozess von der Planung bis zur Fertigstellung. Und je früher wir eingebunden werden, je besser wir das Projekt verstehen, desto höher können wir seine Wirtschaftlichkeit schrauben. Wir begleiten unsere Kunden gerne in jeder Phase ihres Schalungsprojektes. Denn wir bieten alles aus einer Hand – Produkte, Dienstleistungen, Planung, Projektmanagement und Logistik. Dieses Verstehen aller Aspekte bringen nur Wenige mit.

Das Um und Auf ist ein
perfektes Projektmanagement

Damit alles perfekt ineinander greift, begleitet das Doka Projektmanagement die Kunden während der Projektentwicklung, der Entscheidungsphase, der Arbeitsvorbereitung, der Bauausführung und dem Bauabschluss.

Projektmanagement

Zukunft_Verstehen.

Die Dinge vorantreiben, das ist so etwas wie unsere zweite Natur. Wir sind niemals mit dem bisher Erreichten ganz zufrieden und suchen ständig nach neuen Ansätzen. Darum investieren wir viel Zeit und Geld – um noch bessere Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen.

News

Nachhaltigkeit_Verstehen.

Nachhaltigkeit ist in aller Munde, aber sie ist nur ein Modewort, wenn sie nicht in der Realität gelebt wird. Wir leben Nachhaltigkeit schon seit vielen Jahrzehnten aktiv im Unternehmen, denn wir sehen sie als wichtigen Bestandteil der Wirtschaftlichkeit am Bau.

Sicherheit am Bau

Aber auch die Sicherheit der Anwender hat bei der Doka Group höchste Priorität. Darum hat man DokaSafety, eine wichtige Initiative gegründet, die mit umfassenden Sicherheitstrainings bei den Kunden vor Ort ein ausgeprägtes Bewusstsein für dieses Thema schafft. Denn Sicherheit motiviert die Baustellen-Mitarbeiter zu Höchstleistungen und senkt das Risiko, dass die Baustelle im schlimmsten Fall stillsteht. Studien beweisen es mittlerweile: der „Return-on-prevention“ ist mit dem Faktor 2,2 zu bewerten.

Nachhaltigkeit

Bausektoren Verstehen.

Kompetenz kommt nicht von ungefähr, sie entsteht bei uns aus täglichen Erfahrungen und konkreten Erkenntnissen, die wir aus den Projekten unserer Kunden gewinnen und in unseren Kompetenzcentern bündeln. So holen wir das Optimum aus jeder Schalung. Speziell für Hochhäuser, Brücken, Tunnels, Kraftwerke oder Sichtbetonprojekte.