calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Papierrecyclinghalle Winnenden

Deutschland

108,00 x 55,00 m große Halle mit frei tragendem Pultdach für das Recycling von Altpapier mit angebautem Technikgebäude. Eine 13,15 m hohe Brandwand teilt die Halle der Länge nach mittig in das Ballenlager und den Papierpressenbereich mit Umschlaghalle. Ein querliegendes Brandschott grenzt die Umschlaghalle vom Papierpressenbereich ab. Es erreicht an der Spitze des Pultdaches eine Betonierhöhe von 14,13 m.

Zurück zur Übersicht
Array
Array
Array
Array
Array
Array
Array

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2015
Land
Deutschland
Ort
Winnenden
Bauausführung
Schief Erich GmbH & Co. KG, Winnenden
Bauwerk
Produktionsstätte/Industriehalle

Challenge

Bis zu 13,15 m Betonierhöhe in einem Guss. Knapp bemessene Bauzeit.

Solution

Die bis zu 13,15 m hohe innenliegende Brandwand wird in Takten von 12,00 m Länge auf Lücke betoniert. Hierzu sind bis zu 5 Rahmenschalungselemente 2,70 x 2,70 m auf 13,50 m aufgestockt. Eingerichtet wird die Schalung mit jeweils 20 Justierstützen Eurex 60 550 pro Betonierabschnitt. Abspannungen sichern die fertigen Wandscheiben. Fünf Ebenen des Bühnensystems Xsafe plus sind ausschließlich auf der Vorstellschalung montiert. Denn bei hohen Schalungen können durch die einseitige Bedienung der Schalung auf einer Seite alle Zwischenbühnen und Aufstiege entfallen. Dies zahlt sich auf dieser Baustelle in besonderem Maße aus.