calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose
Kontakt

Smart im Takt

mit Contakt – der digitalen Baustellen- Plattform für höhere Produktivität & Transparenz

Zum Kontaktformular
Icon Pfeil nach oben

Steigerung der
Perfomance

Icon Pfeil nach unten mit Euro-Zeichen

Reduktion der
Gesamtkosten

Icon Regler

Proaktive Baustellen-
Steuerung

Icon Kopf

Bauintelligenz
durch Big Data

Die Leistungen von Radfahrern werden in Watt gemessen. Fußballer werden anhand prozentueller Passgenauigkeit und gelaufener Kilometer eingestuft. Was früher der subjektiven Einschätzung überlassen war, ist heute im Sport durch Sensorik messbar. Denselben Meilenstein hat Contakt nun in unserer Branche erreicht.

Contakt liefert dank eigens entwickelter Sensorik Live-Daten von der Baustelle und ermöglicht durch die Analyse von Abläufen die Optimierung von Bauprozessen. Per App werden Bauablauf, Material und Personal geplant, Ist-Performance rückgemeldet, SollIst verglichen und Verbesserungen transparent gemacht. Bauunternehmen profitieren von mehr Transparenz und können auf Basis von Felddaten ihre Arbeitsabläufe und Wettbewerbsfähigkeit optimieren.

Doka vermarket diese einzigartige Lösung als weltweit exklusiver Vertriebspartner der Contakt GmbH, einem Unternehmen der Umdasch Group Ventures. Für nähere Informationen zur Contakt GmbH, sowie für regelmäßige Updates zu erfolgreichen Bauprojekten und Produkterweiterungen besuchen Sie auch www.contakt.build



Effizienz und Baufortschritt im Takt

durch intelligente Plug & Play Software und Sensorik für Ihre Baustelle

  • Einfaches Erstellen einer Tages- / Wochen- / Monatsplanung nach Lean Construction Methode in einer intuitive Oberfläche
  • Flexibles Planen der Takte für eine optimale Auslastung der Baustellenmannschaft sowie tagesgenaue Planung von Team-, Beton-, Bewehrungs,- und Schalungsbedarfen
  • Schnelle Team-Kommunikation durch klare & einfache Aufgaben- und Zielzuweisung
  • Echtzeit-Monitoring des Baufortschritts und Übertragung von und nach BIM auf Basis eines 3D-Modells
  • Steuern und Entscheiden dank Push-Notifications zu Zielerreichung oder etwaigen Abweichungen
  • Zeitersparnis durch automatisch erstelltes Bautagebuch

Zeit & Kosten im Takt

bei allen Ihren laufenden als auch zukünftigen Projekten

  • Baufortschritt & Performance Ihrer Projekte auf einen Blick
  • Optimierung von Arbeitsabläufen auf Team- und Unternehmensebene auf Basis von Felddaten
  • Höhere Wettbewerbsfähigkeit durch Felddaten für exaktere Berechnungen zukünftiger Ausschreibungsphasen
  • Ansammeln eigener „Big Data“ für aktive Führungsrolle in der Digitalisierung der Bauindustrie

360° Produktivität mit der Contakt Methode

Grafik Ablauf Contakt

Taktplanung

Nach qualitativen Gesprächen mit Polieren unterschiedlicher Baufirmen haben wir eine intuitive Taktplanung in Software gegossen. Wir haben es uns dabei zum Ziel gemacht den Polieren eine Lösung in die Hand zu geben mit der er gerne arbeiten, um den Alltag am Bau zu erleichtert. Basis für die Taktplanung sind ifc Modelle. Im System wird automatisiert und unter Rücksichtnahme der verfügbaren Ressourcen definiert welcher Arbeitsschritt in welchem Takt passieren muss.

Takt-Ausführung & Status-Update

Der Planung folgt nun die Ausführung. Poliere entnehmen Tag für Tag die zu erledigenden Arbeitsschritte aus Contakt und briefen ihre Mannschaft. Vorarbeiter jedes Teams starten ihre aktuelle Tätigkeit am Smartphone und beenden diese nach Fertigstellung auch wieder. Sensoren an der Schalung messen zusätzlich den Arbeitsfortschritt, geben Rückmeldung und liefern den Baustellenverantwortlichen damit eine wertvolle Entscheidungsgrundlage für die anstehenden Takte – ein Soll-Ist-Abgleich findet statt. In vordefinierten Abnahmen kann der Polier die Richtigkeit der Ausführung dokumentieren oder korrigierend eingreifen.

Baufortschritt & Performance aller Projekte

Alle Daten und Zeiten die gesammelt werden bereitet Contakt im „Hub“ auf. Hier befindet sich das Daten-Gold: Alle Baustellen eines Unternehmens reporten in Echtzeit, in einheitlicher Form und können so verglichen werden. So kann z.B.: die Performance von Subunternehmern geprüft oder der Einfluss von Wetter-Veränderungen gemessen werden. Darüber hinaus kann die Eignung unterschiedlicher Materialien wie. z.B.: die verwendete Betonsorte oder das eingesetzten Schalungssystem geprüft und optimiert werden. Abweichungen werden so früh erkannt, dass man gegensteuern kann, bevor es teuer wird oder Zeit verloren geht.

Der Baufortschritt gesamt wird als 3D Abbildung anschaulich dargestellt. So wird der IST-Stand der Arbeiten auf einen Blick greifbar. Der Stundenverbrauch der Mannschaft ist ebenso übersichtlich einsehbar – inklusive einem Forecast, ob die kalkulierten Ressourcen bis zum Bauabschluss ausreichen werden. Im Gegensatz zur bisherigen Praxis, die diese Werte meist erst einen Monat nach Leistungserbringung dargestellt hat, ist es mit Contakt dank Echtzeitdaten möglich die Baustelle proaktiv zu steuern.

Zusätzliche Informationsbasis schafft die Auswertung von Schalungseinsatz und Materialverbrauch. Durch den Einsatz der Sensoren ist leicht erkennbar, wie viel der auf der Baustelle vorhandenen Schalung auch tatsächlich im Einsatz ist. Auf diese Weise kann ein Überschuss erkannt und auf anderen Baustellen eingesetzt werden, bzw. einem drohenden Engpass entgegengewirkt werden.

Analyse & Lernen

Einheitliches und zentralisiertes Sammeln von Daten schafft Vergleichbarkeit. Die gesammelten Informationen, über mehrere Baustellen hinweg, ergeben einen Pool an Erfahrungen der Aufschluss zu bislang verborgenen Potenzialen gibt. So ermöglicht Contakt für alle Beteiligten einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Sie sind ein innovatives Bauunternehmen und interessieren sich für die Contakt Lösung? Wir freuen uns von Ihnen zu hören.


Wie hoch ist das durchschnittliche Rohbauvolumen Ihrer Projekte?
Haben Sie häufig 3D Gebäudemodelle im Einsatz?
Beschäftigen Sie sich mit den Themen Digitalisierung und Lean-Construction?
Arbeiten Sie bei Schalungsarbeiten hauptsächlich mit Eigenpersonal oder Subunternehmen?
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!
* Formular nicht vollständig!
Die Nachricht konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es in Kürze erneut!
Vielen Dank für Ihre Anfrage bei Doka!

Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.
Zurück

Verwandte Tools - besuchen Sie auch: