calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkcartissuuclosekeystarweb

Doka-Schalungsplatte - Eine Ikone wird 60

19.10.2016 | News
Sechs Jahrzehnte und kein bisschen in die Jahre gekommen. Vom klassischen Kellerbau bei Einfamilienhäusern bis hin zur Schalung von Projekten der Superlative – die Schalungsplatten von Doka sind weltweit im Einsatz.
Damals wie heute mit großem Erfolg. Begonnen hat der Siegeszug der gelben Platten im Jahr 1956 beim Bau des Donaukraftwerks Ybbs / Persenbeug in Österreich. Die Schalungsplatten wurden damals erstmals erzeugt und schrieben so Unternehmensgeschichte. Sie sind bis heute namensgebend – Doka leitet sich von „Donaukraftwerk“ ab.

Weitere Informationen zum Produkt: Dreischichtplatten

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Doka erwirbt Mehrheit an US-Gerüsthersteller AT-PAC und baut Geschäftsfeld Gerüst aus

26.07.2022 | Presse

Doka auf der bauma mit vielen Schalungs-Highlights - und ganz neu: jetzt auch mit Gerüsten!

22.06.2022 | Presse

Sie haben Fragen zum Beitrag? Kontaktieren Sie uns!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!
* Formular nicht vollständig!
Die Nachricht konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es in Kürze erneut!