calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose

Umdasch Group 2011: Signifikanter Wachstumsimpuls

16.05.2012 | Presse
Die seit Jahrzehnten weltweit erfolgreiche Amstettner Umdasch Group konnte im Jahr 2011 mit ihren Unternehmen der Doka Division (Betonschalungstechnik) und Umdasch Shopfitting Division (Ladeneinrichtungen) wieder deutliche Wachstumsimpulse setzen. Ein deutlich verbessertes konjunkturelles Umfeld zeichnete sich bereits Ende 2010 ab und brachte der Umdasch Group 2011 eine Umsatzsteigung von sieben Prozent auf 968 Millionen Euro bei einer ebenso erfreulichen Erhöhung des Ergebnisses der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf 73 Millionen Euro (plus 22 Prozent!). Diese optimistische Zukunftserwartung wurde auch durch ein um 41 Prozent erhöhtes Investitionsvolumen (insgesamt 55 Mio. Euro) zum Ausdruck gebracht. Weltweit beschäftigte der Konzern im Jahr 2011 durchschnittlich rund 7100 MitarbeiterInnen (plus 3,4 Prozent) – aktuell sind es ca. 7300. Stabil positive Konjunktur-Erwartungen in den meisten Märkten lassen eine Fortsetzung dieser erfreulichen Entwicklung im Jahr 2012 erwarten.

Impressionen

  • Doka punktete im Geschäftsjahr 2011 mit Schalungslieferungen für Großprojekte wie den Ground Zero in New York. (Foto: Joe Woolhead)
  • Der Neubau der EZB-Zentrale am nördlichen Frankfurter Mainufer stellt außergewöhnliche Anforderungen an die Schalungstechnik.
  • Beim größten Bahnhofsprojekt in der österreichischen Geschichte – dem Hauptbahnhof Wien – punktet Doka mit einem wirtschaftlich optimierten Schalungskonzept.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein weiterer Meilenstein im Jubiläumsjahr

18.07.2018 | News

Die Fußball-EM 2020 kann kommen

02.07.2018 | Presse

Sie haben Fragen zum Beitrag? Kontaktieren Sie uns!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!
* Formular nicht vollständig!
Die Nachricht konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es in Kürze erneut!
Vielen Dank für Ihre Anfrage bei Doka!

Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.