calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

A9 Portale Gleinalmtunnel

Österreich

Beim Vollausbau des Gleinalmtunnel an der Autobahn A9 entstehen an den Tunnelenden zwei eindrucksvolle Portalbauwerke. Ausgehend von der rechteckigen Tunnelkontur neigen sich die Innen- und Außenwände mit steigender Entfernung vom Tunnel immer weiter nach außen. Die lichte Weite des Tunnelportals und die Neigung der Decken nehmen ebenfalls nach vorne hin zu. Unzählige Knicke verleihen den Portalen ein einzigartiges Profil.

Länge Nordportal inkl. Lüftungstrennwand: ca. 100,00 m
Länge Südportal inkl. Lüftungstrennwand: ca. 87,00 m
Lichte Unterstellungshöhe Decke: bis zu 12,80 m
Wandneigung der Außenwände: Lotrecht bis 17° nach außen geneigt

Titelbild (c) fasch&fuchs.ZT

Zurück zur Übersicht
A9 Portale Gleinalmtunnel
A9 Portale Gleinalmtunnel
A9 Portale Gleinalmtunnel
A9 Portale Gleinalmtunnel
A9 Portale Gleinalmtunnel
A9 Portale Gleinalmtunnel
A9 Portale Gleinalmtunnel
A9 Portale Gleinalmtunnel

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2016
Projektdauer
11 Monate
Land
Österreich
Ort
Sankt Michael in der Obersteiermark
Bauausführung
G. Hinteregger & Söhne Baugesellschaft m.b.H.
Bauwerk
Tunnel