calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Große Flächen mit Staxo 40 schnell und sicher unterstellt

27.06.2011 | Presse
Mehr als 14,467 m² Deckenfläche werden bei der Errichtung des Manipal University Campus in Dubai mit dem neuen Doka-Traggerüst Staxo 40 unterstellt. Das gewichtoptimierte und auf hohe Ergonomie ausgelegte Traggerüst ermöglicht dabei schnelle Montage- und Demontagezeiten bei gleichzeitig hoher Arbeitssicherheit und leistet einen wichtigen Beitrag für mehr Effizienz im Bauablauf.
Dubai setzt konsequent auf eine zukunftsweisende Standortdiversifizierung. Ein Schwerpunkt sind dabei Investitionen in den Ausbau des universitären und postgradualen Bildungsangebots. Aktuelles Beispiel ist die erste Bauphase der Manipal University Science & Technology Campus innerhalb der renommierten Dubai International Academic City. Dieses architektonisch anspruchsvolle Gebäudeensemble ist durch auskragende Geschossdecken, über drei Geschoßebenen geführte Atrien sowie ein großzügig angelegtes Terrassengeschoß gekennzeichnet. Für die Realisierung der technisch anspruchsvollen Bauaufgaben setzt die bauausführende Sobha Contracting LLC auf die Schalungskompetenz von Doka und die Vorteile des neuen Traggerüsts Staxo 40.

50 Prozent Zeitersparnis für mehr Effizienz im Schalungseinsatz

Aufgrund der kurz bemessenen Rohbauphase und der großen Fläche an zu schalenden Geschoßdecken wird dieses Großprojekt mit einer entsprechenden Materialvorhaltung abgewickelt. In Summe stehen für die Ausführung der geschwungenen Geschoßdecken 8.000 m² der anpassungsfähigen Deckenschalung Dokaflex 1-2-4 und rund 3.600 Rahmen des Traggerüst Staxo 40 im Einsatz. Dank des geringen Rahmengewichts von lediglich 15 bis 24 Kilogramm, weniger Einzelteile und der logischen Montagefolge erzielt die Baustellenmannschaft mit Staxo 40 deutlich kürzere Aufbauzeiten wie bei konventionellen cuplok systems. Zeitmessungen auf der Baustelle haben eine Zeitersparnis von bis zu 50 Prozent ergeben – ein entscheidender Vorteil, wenn es gilt, große Flächen effizient zu unterstellen. V.K. Prasad, Projektleiter von Sobha Contracting LLC Sobha Contracting LLC, bestätigt die Leistungsstärke von Staxo 40 im Baustelleneinsatz: “Bei konventionellen Unterstellungslösungen hatten wir immer wieder Probleme aufgrund der vielen Einzelteile. Die Gefahr einer unsachgemäßen Montage ist dabei nicht von der Hand zu weisen. Auch der Verlust von Teilen auf der Baustelle war teilweise erheblich und mit nicht kalkulierten Kosten verbunden. Staxo 40 bringt hier mit seinen wenigen Systemkomponenten eine deutliche Verbesserung. Der Systemaufbau ist so einfach, dass unsere Mannschaft nach einer kurzen Unterweisung durch den Doka-Richtmeister sofort in der Lage war, das Gerüst korrekt und vor allem auch entsprechend schnell zu montieren.”

Sicherheit bis ins Detail

Auch der hohe Sicherheitsstandard mit geprüften Anschlagpunkten für die persönliche Schutzausrüstung, integrierten Sperrklinken zur Fixierung der Diagonalkreuze sowie der Möglichkeit von vollflächigen Belagsebenen und stabilen Leiternaufstiegen haben die Bauleitung überzeugt. Durch den Einsatz der Finiten-Elemente-Methode in Design und Konstruktion punktet Staxo 40 darüber hinaus mit hoher Stabilität bei gleichzeitig reduziertem Rahmengewicht. Somit können auch die beim Bau des Manipal University Dubai Campus großen Unterstellungshöhen von bis zu 12 Metern sicher bewältigt werden.
Pressekontakt
Uwe Adlunger
Uwe Adlunger+49 8141 394-6197
Bildergalerie
Das neue Traggerüst Staxo 40 sorgt für schnelle Montage- und Demontagezeiten sowie hohe Arbeitssicherheit beim Bau der Manipal University in Dubai.
Dank der hohen Stabilität können die gewichtsoptimierten Gerüsttürme auch bei hohen Unterstellungshöhen effizient und sicher eingesetzt werden.
Downloads