calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Schalungswissen wichtiger denn je

21.10.2014 | Presse
Das volle Potenzial moderner Schalungstechnik erschließt sich häufig erst bei fachgerechter Planung und Handhabung. Deshalb veranstaltet Doka auch im Frühjahr 2015 wieder die bekannten Schalungsseminare und -Praktika. Weiterführende Informationen und Anmeldung ab sofort über www.doka.com/training-de.
Wer kennt das nicht: Da benutzt man ein technisches Gerät schon Wochen und Monate, bekommt einen Hinweis oder Tipp, und plötzlich funktioniert die Bedienung viel einfacher als vorher. Gleiches gilt für Ortbetonschalungen. Denn viele Systeme sind vollgepackt mit Funktionen, die nur bei fachgerechter Anwendung voll zum Tragen kommen. Und um seinen Mitarbeitern die richtigen Anweisungen zu geben, muss man sich selbst bestens mit den Schalungssystemen auskennen.

Die Termine der Doka-Schalungsseminare und -Praktika sind bewusst in die eher ruhigere Jahreszeit im 1. Quartal 2015 gelegt. Die Themenauswahl der unterschiedlichen 1- und 2-tägigen Seminare ist auch dieses Mal wieder aktuell und an den veränderten Bedürfnissen der Bauausführenden ausgerichtet.

In den Niederlassungen der Deutschen Doka und im Zentralwerk in Amstetten, Österreich, stellen erfahrene Schalungstechniker die fachgerechte Anwendung neuer und bewährter Systeme und Methoden vor. Um in Kombination mit abgestimmten Dienstleistungen mit minimalem Aufwand an Material und Personal ein bestmögliches Ergebnis auf den Baustellen zu erzielen.

Individuelle Seminare lassen sich als Doka-Spezial das ganze Jahr über buchen. Dabei bestimmt der Kunde selbst über Inhalte, Termin, Dauer und Ort des Trainings.

Innovative Schalungssysteme für den Ortbetonbau können dazu beitragen, Qualität, Kosten und Termine auf den Baustellen einzuhalten. Dies gelingt am besten mit gut ausgebildetem Personal, das das Schalungsgerät optimal einsetzt und bedient.

Weiterführende Informationen und Anmeldung ab sofort online über www.doka.com/training-de.
Pressekontakt
Uwe Adlunger
Uwe Adlunger+49 8141 394-6197
Bildergalerie
Im Schalungs-Praktikum trainieren Baufachleute, auf der Baustelle bessere Ergebnisse zu erzielen, Arbeitszeit zu sparen und enge Termine zuverlässig zu halten. Foto: Doka
Jörg Schlune, Geschäftsführer Schlune Bau GmbH, Salzkotten: „Fachseminare sind ein wichtiger Faktor in unserer Weiterbildung. Nur so können wir den immer neuen Ansprüchen gerecht werden.” Foto: Doka
Downloads