calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose

Chinas erste Eisenbahnbrücke übers Meer

Songxia, China

Die Eisenbahnbrücke über die Pingtan-Straße hat eine Gesamtlänge von 16,32 km und eine Hauptspannweite von 532 m. Es handelt sich um eine Schrägseilbrücke im Gebiet von Songxia. Die Brücke ist in zwei Ebenen unterteilt: Auf der oberen Ebene befindet sich eine sechsspurige Autobahn und auf der unteren eine vierspurige Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke. Es ist damit die erste über das Meer führende kombinierte Autobahn-Eisenbahn-Doppeldeckerbrücke Chinas und gleichzeitig die erste Ausbaustufe des Projekts Taiwan-Straße. Die H-Pylone haben eine Höhe von 200 Metern.

Die Herausforderung:
Schwierige Geometrie, taifunartige Windgeschwindigkeiten, vollständig geschlossene Arbeitsbühnen, Anstieg in 33 Betonierabschnitten von der Basis bis zur Spitze ohne große Umbauten der Arbeitsbühnen.

Die Lösung:
16 Selbstklettereinheiten SKE100 plus mit einer Teleskoplösung ermöglichen eine hohe Anpassung an die Geometrie des Bauwerks. Die Kombination aus Stahlschalung und Top 50 Schalung ermöglicht eine Vielzahl von Verwendungen.

Zurück
Pingtan Bridge
Pingtan Bridge
Pingtan Bridge
Pingtan Bridge
Pingtan Bridge

Projektdaten

Jahr der Fertigstellung
2019
Projektdauer
12 Monate
Land
China
Stadt
Songxia
Bauausführende Firmen
Engineering Group

Bauwerksdaten

Bauwerkshöhe
200 Meter
Gesamtlänge der Brücke
16.300 Meter
Längste Stützweite
532 Meter

Verwendete Systeme

SKE100 plus
Schachtbühne
Top 50

Verwendete Services

Richtmeister