calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Zurück zur Übersicht

Selbst­k­let­ter­scha­lung SKE plus

Die kra­n­un­ab­hän­gi­ge Kletterschalung für je­de Form und Höhe

SKE plus bie­tet durch den mo­du­la­ren Auf­bau für je­den Bau­werks­typ und je­de An­for­de­rung ei­ne ef­fi­zi­en­te Lö­sung. Die voll­hy­drau­li­sche Aus­stat­tung un­ter­stützt den Bau­ablauf durch sch­nel­le und si­che­re Um­setz­vor­gän­ge.

Videos

Fle­xi­b­le An­wen­dung
für ein brei­tes Ein­satz­ge­biet 

  • an­pass­bar an je­de Grun­d­riss­form und Bau­werks­höhe durch leis­tungs­star­ken Sys­tem­bau­kas­ten
  • auch für wech­seln­de Wand­nei­gun­gen und Wand­sprün­ge durch frei plan­ba­re Klet­ter­schei­ben
  • großz­ü­g­i­ger Ar­beits­raum bei Schacht­scha­lun­gen durch pra­xis­ge­rech­te Stan­dard­lö­sun­gen

Sch­nel­les Ar­bei­ten
bei ho­her Si­cher­heit 

  • sch­nel­les, wit­te­rungs­ge­schütz­tes Ar­bei­ten durch gro­ße, um­lau­fen­de Ar­beits­fläche
  • sch­nel­les, gleich­zei­ti­ges Um­set­zen meh­re­rer Klet­ter­schei­ben durch Klet­tern per Knopf­druck mit Funk­fern­steue­rung
  • vol­le Si­cher­heit beim Ar­bei­ten, bei Auf- und Ab­s­tieg durch in­te­grier­te Büh­nen, Trep­pen­tür­me und Lei­tern

Ho­he Wirt­schaft­lich­keit
für je­des Bau­werk 

  • spart Kran­ka­pa­zi­tät, da auch Nutz­las­ten auf den Büh­nen mit­k­let­tern kön­nen
  • je­der­zeit kr­an­lo­ses Klet­tern durch voll­hy­drau­li­sches Um­set­zen ab dem ers­ten Be­to­nier­ab­schnitt
  • opti­mier­te Bau­ab­läu­fe durch fle­xi­b­les Tak­ten der Um­setz­ein­hei­ten

Referenzen

System

SKE50 plus

  • für Hochhauskerne und Gebäudefassaden
  • mit einer Hubkraft von 5 t je Kletterscheibe

SKE100 plus

  • für erhöhte Anforderungen wie größere Einflüsse, zusätzliche Arbeitsbühnen oder Nutzlasten
  • mit einer Hubkraft von 10 t je Kletterscheibe

Wirt­schaft­lich dank ein­fa­cher Kom­bi­na­ti­ons­mög­lich­kei­ten

Bei diesem Projekt wurden sowohl SKE50 plus als auch SKE100 plus Klettereinheiten in allen Ausführungsvarianten optimal miteinander kombiniert. Dadurch konnte eine optimierte Materialauslastung erzielt und die Projektlösung wirtschaftlich umgesetzt werden.

Aus­füh­rungs­va­ri­an­ten SKE plus

(1) mit Fahreinheit – effizienter und komfortabler Bewehrungs­einbau durch bis zu 1 m rückfahrbare Wandschalung

(2) mit aufgehenden Arbeitsbühnen – Entflechtung von ­Schalungs- und Bewehrungsarbeiten durch gleichzeitiges ­Arbeiten in mehreren Ebenen verkürzt die Taktzeit

(3) mit Schachtsystem – ein zentral positionierter Kletter­antrieb ermöglicht einfaches Ein- und Ausschalen bei kleinzelligen Schachtgruppen

(4) mit Mastsystem – tragfähiger Mast und abgehängte Schalung für großzügige Arbeitsräume, im Speziellen bei Schächten

(5) als Plattformsystem – für das Herstellen von Decke und Wand in einem Guss bei klein strukturierten Bauwerken

Si­cher­heit und Lo­gis­tik projekt­spezifisch an­ge­passt

Beim Projekt Tour CMA in Marseille wurde auf folgende ­Projektanforderungen besonders Rücksicht genommen:

  • durchdachtes Sicherheitskonzept
  • Selbstklettergerüst für Betonverteiler
  • einfaches Einheben von vorgefertigen Bewehrungskörben
  • integrierter Baustellencontainer

Das rich­ti­ge Sys­tem – mit Si­cher­heit

Mit der Selbstkletterschalung SKE plus gehen Sie auf Nummer sicher. Breite, rundum geschlossene Arbeitsbühnen, durchdachte Verkehrswege und die Möglichkeit einer vollflächigen Einhausung sorgen für hohe Sicherheit auf Ihrer Baustelle. Bis zu 20 Kletterautomaten können mit einem Hydraulikaggregat in den nächsten Betonierabschnitt gehoben werden.