calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Tunnel Hornberg

Deutschland

Das Bauwerk mit einem 2-spurigen Regelquerschnitt gliedert sich in fünf Abschnitte. Dazu zählen neben den in offener Bauweise erstellten Portale auch zwei Pannenbuchten sowie Fluchtstollen mit fünf Schleusen. Zur Herstellung der Pannenbuchten kam ein 10,25 m langer Schalwagen zum Einsatz.

Zurück zur Übersicht
Tunnel Hornberg
Tunnel Hornberg
Tunnel Hornberg

Projektdaten

Projektdauer
4 Monate
Land
Deutschland
Bauausführung
Arge Tunnel Hornberg
Bauwerk
Tunnel
Bauwerksart
Tunnel in bergmännischer Bauweise

Teilmonolithische Bauweise

Querschnittsform
Rund
Lichte Weite
15,72 m
Lichte Höhe
9,13 m
Geschalte Tunnellänge
80 m
Betonierabschnittslänge
10 m
Anzahl Betonierabschnitte
8