calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose
Zurück

Brückenbau-Seminar

Vom kleinen Durchlass bis zur Großbrücke.

Mehr als 10.000 Straßenbrücken sind bis 2030 in Deutschland zu errichten oder zu sanieren. Hierzu stellt die Bundesregierung in den nächsten Jahren höhere Mittel bereit. Erfahren Sie in diesem Seminar, welche Schalungslösungen Doka Ihnen für den Brückenbau bietet.

Für Arbeitsvorbereiter, Bauführer, Bauleiter, Oberbauleiter, Poliere

Programmpunkte

  • Doka-Schalungssysteme für den Brückenbau
  • Schalungen für Pfeiler, Widerlager, Überbau und Gesimskappen in Ortbeton- und Fertigteilbauweise
  • Kosten und Aufwandswerte verschiedener Schalungslösungen
  • Arbeitssicherheit auf der Baustelle
  • Schalungsvormontage und andere Dienstleistungen von Doka

Wo | Wann

Im InfoCenter der Doka Group, Amstetten / Österreich, mit Rundgang durch das Doka Forum und die Produktionsanlagen

Amstetten / Österreich* | 18. - 19.01.2018 (DO/FR) - Anmeldung nicht mehr möglich

In einer Niederlassung der Deutschen Doka

Hamburg* | 01. - 02.02.2018 (DO/FR) - Anmeldung nicht mehr möglich
Nürnberg* | 22. - 23.02.2018 (DO/FR) - Anmeldung nicht mehr möglich
Frankfurt** | 08. - 09.03.2018 (DO/FR) - Anmeldung nicht mehr möglich

Dauer

Anreise und gemeinsames Abendessen am Vortag

1. Tag: 08:30 – 17:30 Uhr
2. Tag: 08:30 – 14:00 Uhr

Kostenbeitrag

€ 450 zzgl. Mwst.
Enthalten: 2 Übernachtungen, Verpflegung, Seminarunterlagen

Gastvorträge

*Dipl.-Ing. Thomas Hiltl / RH Traggerüsttechnik GmbH, Augsburg
**Dipl.-Ing. Michael Däbritz / thyssenkrupp Infrastructure GmbH, Zwenkau

Online-Anmeldung - Anmeldung nicht mehr möglich

Bitte eine Veranstaltung auswählen *
Hotelübernachtung *

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!
* Formular nicht vollständig!
Die Nachricht konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es in Kürze erneut!
Vielen Dank für Ihre Anfrage bei Doka!

Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.

Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine Bestätigung mit Ihren Anmeldedaten per Mail.