calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlink
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Germany
Zurück zur Übersicht

Sperrenschalung

Die Krankletter­schalung für den ein­häup­ti­gen Ein­satz

Mit der Sperrenschalung wer­den Bau­vor­ha­ben mit ein­häup­ti­ger Aus­füh­rung wie Stau­däm­me, Tal­sper­ren, Fluss­kraft­wer­ke oder Py­lo­ne oh­ne Schalungsanker ge­schalt. Das Klet­ter­ge­rüst lei­tet al­le Las­ten aus dem Be­to­nier­vor­gang in den vor­he­ri­gen Be­to­nier­ab­schnitt. Die ver­schie­de­nen Sys­tem­va­ri­an­ten D12, D15, D22 und D35 er­mög­li­chen die wirt­schaft­li­che An­pas­sung an un­ter­schied­li­che, pro­jekt­spe­zi­fi­sche Block­di­men­sio­nen.

Downloads

Sch­nel­ler Bau­fort­schritt

durch opti­mier­te Ar­beits­ab­läu­fe 

  • ef­fi­zi­en­tes Scha­len von Be­ginn an durch Ver­wen­dung der­sel­ben Scha­lung für Start­b­lock und Re­gel­takt
  • kür­ze­re Kran­bin­dung durch ra­sches Höh­er­set­zen von Klet­ter­ge­rüst und Scha­lung in ei­ner Um­setz­ein­heit
  • ra­sches und präzi­ses Ein­rich­ten der Scha­lung in al­len Rich­tun­gen durch ein­fa­che Jus­tier­mög­lich­kei­ten

Pro­jekt­spe­zi­fi­sche Lö­sun­gen

durch un­ter­schied­li­che Sys­tem­va­ri­an­ten 

  • wirt­schaft­li­che Stan­dard­lö­sun­gen für Block­höhen bis 5,00 m durch sta­tisch opti­mier­te Klet­ter­ge­rüs­te
  • freie Wahl der Scha­lung durch be­lie­bi­ges Kom­bi­nie­ren mit Rah­men-, Träger- oder Stahl­scha­lun­gen
  • bes­tens für be­wehr­te Bau­wer­ke ein­setz­bar durch Aus­füh­rungs­va­ri­an­ten mit rück­fahr­ba­rer Scha­lung
  • für im Bau­ablauf wech­seln­de Wand­nei­gun­gen ge­eig­net durch an­pass­ba­res Klet­ter­ge­rüst und frei plan­ba­re Scha­lung

Si­che­res Ar­bei­ten

in al­len Ar­beits­pha­sen 

  • si­che­re Be­fes­ti­gung am Bau­werk durch hoch be­last­ba­re Auf­hän­ge­s­tel­len
  • si­che­res Ar­bei­ten durch ge­sch­los­se­ne und großz­ü­g­ig di­men­sio­nier­te Ar­beits­büh­nen bis 2,80 m Brei­te
  • si­che­rer Auf- und Ab­s­tieg zwi­schen den Büh­nen durch in­te­grier­ba­res Aufstiegssystem

Die Sperrenschalung mit ihren verschiedenen Systemvarianten D12, D15, D22 und D35 bietet wirtschaftliche Standardlösungen für Blockhöhen bis 5,00 m.

Referenzen