calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkcartissuuclosekeystarweb

Wir gratulieren zu den besonderen Leistungen unserer Lehrlinge!

22.07.2021 | Österreich
Anfang Juli fand in Kuchl in Salzburg die Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf „Holztechnik mit Schwerpunkt Werkstoffproduktion“ statt. Unsere Lehrlinge Georg Atzenhofer, Angelo Frischeisen und Emanuel Haselberger haben dort die Prüfung abgelegt und dabei Top-Leistungen erzielt: zweimal „guter Erfolg“ und einmal „bestandene Prüfung“.

Impressionen

  • Lehrlinge Holztechnik
Die Berufsschule in Kuchl ist auf Holztechnik spezialisiert, ein Lehrberuf, den es erst seit relativ kurzer Zeit gibt. Die Auszubildenden werden dabei fit für die Industrie gemacht: Neben dem Handwerk der Tischlerei lernen die jungen Leute, wie man große Anlagen bedient, kleine Reparaturen durchführt und etwa auch wie man computergesteuerte Maschinen programmiert.

In Kombination mit der Lehre in der Doka-Lehrwerkstätte Holztechnik bietet die Berufsschule Kuchl eine gute fachliche Voraussetzung, um als Facharbeiter die Karriereleiter nach oben zu klettern. In der Lehrwerkstätte bildet Doka eigene Facharbeitskräfte aus. Gerade in Zeiten von Personalknappheit wichtig, um auch in Zukunft mit gutem Fachpersonal versorgt zu sein.

Doka-Lehrwerkstätte-Ausbildner Martin Walter:

„Es war sehr spannend für mich, die drei als Ausbildner durch ihre Lehrzeit zu begleiten
und ihnen mein Wissen weiter zu geben. Auf die erbrachten Leistungen bin ich sehr stolz.“


Und was sagen die frisch gebackenen Facharbeiter? Stellvertretend meint Emanuel Haselberger:

„Besonders gefallen hat mir, dass wir uns immer wieder in der Lehrwerkstätte handwerklich austoben konnten und andererseits die gesamte Holzfertigung der Doka-Produktion in Amstetten kennenlernen durften."

Alle drei sind bereits von ihren jeweiligen Fachbereichen in der Doka – Schnittholzvorbereitung, Trägerfertigung und Systemplattenfertigung - übernommen worden und starten hochmotiviert in ihre Facharbeiterkarriere.

Wir gratulieren herzlich und wünschen für den weiteren Berufsweg alles Gute!

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Josef Umdasch Forschungspreis 2022

13.09.2021 | Presse

PORR und Doka entwickeln Branchenlösung für digitale Baulogistik

09.09.2021 | Presse