calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

bauma 2016

Publikumsmagnet Doka Campus

Auf einer fast 4.000 m² großen Standfläche wurden Kunden und Besucher mit einem neuen und einzigartigen Messekonzept überrascht: Doka Campus. In drei Themen-Welten wurden kleine und mittelständische Unternehmen genauso abgeholt wie Großprojekt-Kunden. Schalgeschwindigkeit und Qualität in einer neuen Dimension standen dabei im Mittelpunkt. Ein echter Publikumsmagnet waren die Welt- und Vizeweltmeister des internationalen Lehrlingswettbewerbs World Skills. Vier Mal täglich traten sie am Doka Campus gegen die Zeit an und toppten von Tag zu Tag ihre eigene Leistung – 25 m² Frami wurden in der Rekordzeit von 07:45:22 geschalt.

Für rege Begeisterung sorgte auch die Rahmenschalung Framax Xlife plus, die durch die einseitig bedienbare Ankertechnik Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Schnelligkeit exzellent verbindet. Das System bringt bis zu einem Drittel Zeitersparnis beim Ein- und Ausschalen. Davon konnten sich Doka-Kunden während der bauma Woche hautnah überzeugen. Beim Framax Xlife plus Wettbewerb traten 73 Teilnehmer aus Deutschland und Österreich an. Es galt vier einseitig bedienbare Framax Xlife plus-Anker gegen die Uhr ein- und auszubauen. Dabei wurde um jede Sekunde gekämpft. Der Einsatz hat sich gelohnt – mit einer Topzeit von 1:14,9 Minuten holte sich Johann Wennrich von der K. Wolfbauer GmbH den Sieg. Das Bauunternehmen darf 300 m² der neuesten Innovation der Doka-Rahmenschalung und somit den Sprinter unter den Ankern drei Monate kostenlos einsetzen.