calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose

Hard Rock Hotel

Wohnen wie ein Rockstar

05.11.2018 | USA
Hard Rock Hotel
Hollywood – In Florida entsteht ein Hard Rock Hotel und Kasino mit Symbolcharakter. Weltweit wird erstmals ein Gebäude in Form einer Gitarre gebaut. Die Schalungssysteme von Doka verleihen dem Hotel die signifikante Form.

Impressionen

Das neue Hard Rock Hotel in Florida lässt die Herzen aller Musikfans höher schlagen. Erstmals wird weltweit ein Gebäude in Form einer Gitarre errichtet. Das 125 m hohe Hotel ähnelt zwei Rücken an Rücken stehenden Gitarren und wird 638 Hotelzimmer beherbergen. Das Instrument ist ein beliebtes Motiv von Hard Rock Cafe International, Inc., aber dies ist das erste Gebäude des Unternehmens, das dem eigentlichen Instrument so ähnlich ist. Senkrechte Lamellen in der Mittellinie des Turms ähneln Saiten, während horizontale Streifen als "Bünde" wirken.

Mit der geplanten Fertigstellung 2019 bietet der neue Gebäudekomplex, zusätzlich zum Hotel, eine Hard Rock Live-Konzerthalle mit 6.500 Sitzplätzen, in der sich ein eigenes Fernsehstudio und ein Sendezentrum befinden, einen Wellnessbereich auf einer Fläche von knapp über 31.000m² sowie Restaurants und Geschäfte auf einer Fläche von circa 5.600m². Das Kasino wird um einen 1.672 m² großen Pokerraum erweitert und mit 3.000 neuen Spielautomaten ausgerüstet.

Das erste Hard Rock Cafe wurde am 14. Juni 1971 am Old Park Lane in London, in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Rolls-Royce-Vertretung, von den beiden US-Amerikanern Isaac Tigrett und Peter Morton eröffnet. Hard Rock Cafe, kurz HRC, ist eine durch Hard Rock Cafe International, Inc. betriebene Kette von Restaurants sowie Hotels und Casinos. Weltweit existieren mehr als 170 Filialen in über 50 Ländern.

Klettern auf Knopfdruck
Die selbstkletternde Schalungs- und Arbeitsplattform Super Climber SCP von Doka ist für dieses Projekt geradezu prädestiniert. Mit diesem modularen Schalungssystem für Hochhauskerne kann jeder Grundriss rasch und flexibel geschalt werden. Auf Knopfdruck heben leistungsstarke Hydraulikzylinder Wandschalung – bei diesem Projekt die Trägerschalung Top 50 – und Arbeitsplattform mit einem Hub in den nächsten Betonierabschnitt. „Einer der Hauptvorteile bei der Arbeit mit dem Super Climber SCP von Doka ist, dass die Pumpe im System enthalten ist und somit zusätzliche Arbeit und unnötige Bewegungen vermieden werden“, betont Ronal Esquivel, Project Manager von Liberty Baker.

Neben der beidseitigen Verankerung am Bauwerk wie bei Schächten kann die Ableitung der auftretenden Kräfte mit der erweiterten Lösung auch einseitig erfolgen. Dadurch ist der Einsatz bei fehlenden Wänden oder gegenüberliegenden Wandöffnungen einfach möglich. Für noch schnellere Taktzeiten können die Bewehrungsarbeiten auch über der Plattform verrichtet werden. Das System ermöglicht das tiefe Abhängen von Arbeitsbühnen in den Schächten, um parallel zu den Betonierarbeiten bereits Finalarbeiten verrichten zu können.

Der Super Climber SCP bietet darüber hinaus hohe Sicherheit für die gesamte Baustelle. Rundum eingehauste Arbeitsflächen ermöglichen ein sicheres und witterungsgeschütztes Arbeiten. Die große Fläche auf der Plattform ist ideal für das Ablegen von Bewehrung und Baustellenausrüstung.
Projekt: Hard Rock Hotel and Casino
Standort: Hollywood/Florida, USA
Bauwerksart: Hotel und Kasino
Höhe: 125 m
Stockwerke: 38
Anzahl der Hotelzimmer: 638
Bauauftraggeber: Seminole Gaming and Hard Rock International
Bauausführende Firma: Suffolk Construction Concrete Contractor: Liberty Baker JV
Architekt: Klai Juba Wald
Baubeginn: 2017
Geplante Fertigstellung: 2019
Übersicht Produkte und Services
Doka Projekte weltweit

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schalungswissen für Praxis und Theorie

13.11.2018 | Presse

Bauunternehmen entlasten

25.10.2018 | Presse

Sie haben Fragen zum Beitrag? Kontaktieren Sie uns!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!
* Formular nicht vollständig!
Die Nachricht konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es in Kürze erneut!
Vielen Dank für Ihre Anfrage bei Doka!

Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.