calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Donaubrücke Traismauer

Österreich

Die Donaubrücke Traismauer ist Teil der Verbindung zwischen der „S33 Kremser Schnellstraße“ im Süden und der „S5 Stockerauer Schnellstraße" im Norden. Die 356 m lange Strombrücke über die Donau wurde mit zwei Paaren des neu entwickelten Doka-Freivorbauwagens errichtet.

Zurück zur Übersicht
Donaubrücke Traismauer
Donaubrücke Traismauer
Donaubrücke Traismauer
Donaubrücke Traismauer
Donaubrücke Traismauer
Donaubrücke Traismauer
Donaubrücke Traismauer
Donaubrücke Traismauer
Donaubrücke Traismauer

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2010
Projektdauer
11 Monate
Land
Österreich
Adresse
Traismauer
Bauausführung
Alpine Bau GmbH
Bauwerk
Brücke
Bauwerksart
Freivorbau

Überbau/Tragwerk

Bauart
Gerade
Querschnittsform
Hohlkasten 1-zellig - Stege gerade
Bauwerkshöhe
7,69 m
Gesamtlänge Brücke
356 m
Anzahl der Felder
3
Spannweite maximal
156 m
Anzahl der Pfeiler
2
Betonierabschnittslänge
5,20 m
Anzahl Betonierabschnitte
118

Gesimskappe

Bauart
Gerade
Brückenlänge (Überbau)
1130 m
Kappenhöhe
0,6 m
Kappenbreite
0,35 m
Höhe Innenschild
0,1 m
Betonierabschnittslänge
24 m
Anzahl Betonierabschnitte
100