calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapshopcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Deutschland
Zurück zur Übersicht

Freivorbauwagen

Scha­lung und Rüs­tung aus ei­ner Hand

Der Doka-Freivorbauwagen ve­r­eint Pla­nungs- und Kos­ten­si­cher­heit mit ei­nem opti­ma­len Bau­ablauf. Die per­fek­te Ab­stim­mung zwi­schen Traggerüst und Scha­lung, der ho­he Si­cher­heits­stan­dard und die opti­mier­te Er­go­no­mie sor­gen für ei­nen zü­g­i­gen und si­che­ren Bau­fort­schritt.

Videos

Re­du­zier­te Kos­ten

dank miet­fähi­ger, ge­nau ab­ge­stimm­ter Kom­p­lett­lö­s­ung 

  • durch Miet­fähig­keit kei­ne Vor­fi­nan­zie­rung des Ge­räts nö­t­ig
  • kur­ze Mon­ta­ge­zei­ten durch we­nig Ein­zel­tei­le
  • sch­nel­le Um­setz- und Takt­zei­ten durch leicht ver­ständ­li­ches, er­go­no­mi­sches Sys­tem
  • fle­xi­b­le An­pas­sung an un­ter­schied­li­che Geo­me­tri­en durch mo­du­la­re Kom­po­nen­ten

Rei­bungs­lo­ser Pro­jekt­ver­lauf

dank de­tail­lier­ter Ab­stim­mung von Freivorbauwagen und Scha­lung 

  • we­ni­ger Schnitt­s­tel­len zum Trag­werks­pla­ner durch Kom­p­lett­pa­ket aus ei­ner Hand
  • pro­jekt­spe­zi­fi­sche Be­triebs­an­lei­tung be­sch­reibt de­tail­liert al­le Ar­beits­schrit­te
  • kur­ze Lie­fer­zei­ten durch sch­nel­le Ver­füg­bar­keit von Stan­dard­sys­tem­tei­len
  • Zeit­ge­winn durch be­g­lei­ten­de Un­ter­stüt­zung von er­fah­re­nen Doka-Richt­meis­tern

Im­mer si­cher

in je­der Ar­beits­pha­se 

  • run­d­um ge­sch­los­se­ne Ar­beits­büh­nen auf al­len Ebe­nen
  • vor je­der Be­to­na­ge hy­drau­li­sche Pro­be­be­las­tung der Wa­gen­ver­an­ke­run­gen
  • Gleit­la­ger si­chern den Freivorbauwagen ge­gen un­ge­woll­tes Ver­fah­ren bei Längs­nei­gung

Referenzen

System

Opti­mier­te Längs­fach­wer­ke

  • Ergonomie – nach oben gezogene Längsfachwerke für mehr Kopffreiheit
  • liegende Vormontage inklusive Aufstieg und Laufsteg möglich

Uni­ver­sel­ler An­ker-Qu­er­trä­ger

  • flexible Positionierung der Hängestangen zur Anpassung an unterschiedliche Brückengeometrien
  • asymmetrische Anordnung bei beengten Platzverhältnissen z.B. aufgrund von Nachbarbauwerken möglich
  • sichere Bedienung der Hängestangen von einer breit dimensionierten Arbeitsbühne aus
  • Vormontage inklusive Bühne möglich

Mo­du­la­rer Auf­bau

Durch die variabel positionierbaren Längsfachwerke kann der Freivorbauwagen einfach an unterschiedlich breite sowie mehrzellige Querschnitte angepasst werden.

Vor­mon­tier­tes Büh­nen­sys­tem

  • auf allen Arbeitsebenen
  • mit integrierten Leiternaufstiegen inkl. Rückenschutz und selbstsichernden Durchstiegen
  • großzügig dimensionierte Arbeitswege für sicheres und effizientes Arbeiten

In­no­va­ti­ve An­triebs­ein­heit

  • permanente Sicherung gegen ungewolltes Verfahren bis sechs Prozent Längsneigung durch Gleitlager
  • Fehlbedienung der Sicherheitseinrichtung ausgeschlossen, da immer aktiv

Au­ßen lie­gen­de Ver­schwer­tung

  • ermöglicht freie Zugänglichkeit von oben für das einfache und schnelle Einbringen von Bewehrung und Beton