calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

U-Bahnlinie M4 - Keresztalagút

Ungarn

Im Rahmen des Neubaus der U-Bahnlinie M4 in Budapest lieferte Magyar Doka für die Errichtung eines 160 m langen Bauloses mit zwei Aufweitungsbereichen sowie einem Verbindungstunnel die komplette Schalungslösung. Doka half im Vorfeld gemeinsam mit der Baufirma und dem Bauwerksplaner, das Bauwerk und den Ablauf entsprechend zu vereinfachen.

Zurück zur Übersicht
M4 Metro keresztalagút
M4 Metro keresztalagút
M4 Metro keresztalagút
M4 Metro keresztalagút
M4 Metro keresztalagút
M4 Metro keresztalagút

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2010
Projektdauer
6 Monate
Land
Ungarn
Adresse
Budapest
Ort
Budapest
Bauausführung
Bamco KKT
Bauwerk
Tunnel
Bauwerksart
Tunnel in bergmännischer Bauweise

Wand

Bauart
Aufgelöst
Querschnittsform
Rund
Lichte Weite
7,97 m
Lichte Höhe
6,05 m
Geschalte Tunnellänge
115 m
Wagen- bzw. Schalungstyp
Kleiner Schalwagen
Betonierabschnittslänge
8,42 m
Anzahl Betonierabschnitte
14

Wand

Bauart
Aufgelöst
Querschnittsform
Rund
Lichte Weite
12,15 m
Lichte Höhe
6,97 m
Geschalte Tunnellänge
47 m
Wagen- bzw. Schalungstyp
Großer Schalwagen
Betonierabschnittslänge
7,90 m
Anzahl Betonierabschnitte
6