calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Südanbindung Halle ICE

Deutschland

Doka plante die Schalung für die 3 Bauteile des Überwerfungsbauwerkes der Südanbindung Halle. Für 2 parallel verlaufende Stützwände einen Wandschalwagen mit Auslegern des Schalwagens T. Für Kragplatten u. Gesimskappen der Wänden einen Verbundschalwagen und einen hydraulisch verfahrbaren Tunnelschalwagen für das im Grundriss X-förmige Rampenbauwerk.

Zurück zur Übersicht
Südanbindung Halle ICE
Südanbindung Halle ICE
Südanbindung Halle ICE
Südanbindung Halle ICE

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2011
Projektdauer
7 Monate
Land
Deutschland
Ort
Halle
Bauausführung
Hentschke Bau GmbH
Bauwerk
Tunnel
Bauwerksart
Tunnel in offener Bauweise

Wand

Querschnittsform
Rechteckig
Lichte Weite
7,85 m
Lichte Höhe
7,63 m
Geschalte Tunnellänge
189 m
Betonierabschnittslänge
10 m
Anzahl Betonierabschnitte
18

Wand

Querschnittsform
Rechteckig
Lichte Weite
8,58 m
Lichte Höhe
7,63 m
Geschalte Tunnellänge
160 m
Betonierabschnittslänge
21 m
Anzahl Betonierabschnitte
8