calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

​Erstes Doka OneGo-Projekt in Brasilien erfolgreich im Gange

10.09.2014 | News
Beim Bau von 264 Doppelhäusern in Jaboticabal (Brasilien) kommen zur Zeit 500 m² der neuen monolithischen Schalung Doka OneGo zum Einsatz.
Täglich entsteht ein neues Doppelhaus. Im 1-Tages-Zyklus wird der vorhergehende Rohbau aus-, sowie das neue Gebäude eingeschalt und betoniert. Um den Baufortschritt noch intensiver voran zu treiben, verwendet das Bauunternehmen selbstverdichtenden Beton (SCC). Die einfachen und reibungslosen Ein- und Ausschalungsprozesse sowie die im Vergleich zum Wettbewerb leichten Bauelemente erhalten von der Baumannschaft höchstes Lob. Der Beweis, dass Doka OneGo seinem Motto "Go fast, build smart!" gerecht wird.

Residencial Vida Nova
Jaboticabal, Brasilien
Unternehmer: Magma
Subunternehmer: i9 tec
Pressekontakt
Uwe Adlunger
Uwe Adlunger+49 8141 394-6197
Bildergalerie