calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Lotte World Tower: Eleganz in Höchstform

02.07.2014 | News
Das zukünftig höchste Gebäude Ostasiens wächst in Seoul, der Hauptstadt Südkoreas, in den Himmel – der 555 m hohe Lotte World Tower. Die Doka-Schalungslösung mit SKE100- und SKE50 plus-Selbstkletterautomaten sowie dem Schutzschild Xclimb 60 sorgt für einen raschen und sicheren Baufortschritt.
Für die Schalung des mächtigen Stahlbetonkerns setzt Doka auf bewährtes Know-how: 132 SKE100-Automaten klettern in Kombination mit der Trägerschalung Top 50 Betonierabschnitt für Betonierabschnitt – das sind im Regelgeschoss 4,5 m – nach oben. Für die Errichtung der acht 318 m hohen Vollquerschnitt-Mega-Columns an der Gebäudeaußenseite steht die Selbstkletterschalung SKE50 plus im Einsatz.

Teleskopierbarer Schutzschild

Seit Juni 2014 ermöglicht ein 20 m hoher Xclimb 60-Schutzschild die vollflächige Einhausung der jeweils obersten viereinhalb Geschosse. Alle Arbeiten werden geschützt vor Witterungseinflüssen und hohen Windgeschwindigkeiten verrichtet. Die sich ständig ändernde Form der Gebäudegeometrie stellte für die Schalungstechniker in der Planungsphase eine besondere Herausforderung dar: Das internationale Doka-Projektteam hat für den Lotte World Tower daher einen neuen, teleskopierbaren Schutzschild entwickelt, der sich fast ohne Umbauten an sich verjüngende Gebäudeformen anpasst. Die Elemente können auf Breiten zwischen 3 m und 5 m justiert werden. Doka-Projektmanager Klaus Eckstein: „Besonders reizvoll war die Aufgabe, mit einem Team von mehr als 20 Personen in drei Ländern – Korea, Singapur und Österreich – gemeinsam und gleichzeitig an diesem Projekt zu arbeiten und individuelle Lösungen für den Lotte World Tower umzusetzen.“

Weitere Informationen dazu im neuen Lotte World Tower-Video

Pressekontakt
Uwe Adlunger
Uwe Adlunger+49 8141 394-6197