calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Gewonnen: Doka erhält Schalungsauftrag für höchsten Wohnbau in Nord-Indien.

06.03.2014 | News
Der Spira Tower wird das erste Highrise Wohnbau-Projekt in Nord-Indien. Doka konnte mit ihrem umfangreichen Know-how überzeugen und wird die wegweisende Schalungstechnik dafür liefern.
Indien erhält ein neues Wahrzeichen. In Noida entsteht der erste Wohnbau-Wolkenkratzer im Norden des Landes mit einer Höhe von 300 m. Der Spira Tower zählt insgesamt 80 Stockwerke, wovon 13 für luxuriöse Appartements vorgesehen sind. Der Turm ist ein Teil des Stadtentwicklungsprojektes „Supernova“, das von der Supertech Ltd. Group initiiert wird. Doka wurde als zuverlässiger Partner in punkto Schalungskomplettlösung ausgewählt.
Doka konnte im Auswahlverfahren erneut mit ihrer umfangreichen Erfahrung bei Highrise Projekten überzeugen und verstärkt damit ihre Position als einer der führenden inter-nationalen Schalungsanbieter im Segment der höchsten Gebäude der Welt. Bei diesem Auftrag kommen Selbstkletterautomaten für die Schalung des Gebäude- kerns zum Einsatz.
Baubeginn war im September 2013, die Fertigstellung ist bis Herbst 2016 geplant.

Internationale Referenzen, wie der Burj Khalifa in Dubai, Tower 2 und 4 des neuen World Trade Centers in New York als auch der Lotte World Tower in Seoul, unterstreichen die Kompetenz und Vorreiterrolle von Doka.

Im Spira Tower sind neben Wohnungen und luxuriösen Residenzen noch ein Einkaufszentrum, ein exklusives Restaurant sowie ein 5-Sterne Hotel vorgesehen.

Neben dem Spira Tower hat Doka kürzlich einen weiteren Highrise Auftrag gewonnen und wird die leistungsstarke Schalungskomplettlösung für das 215 m hohe Bürogebäude „Crescent City“ in Baku, Aserbaidschan, liefern. Der angrenzende Turm mit 34 Stockwerken und 147 m Höhe wird ebenfalls mit maßgeschneiderter Systemtechnik von Doka geschalt.
Pressekontakt
Uwe Adlunger
Uwe Adlunger+49 8141 394-6197