calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose

L25 Erlachgalerie Defreggental

Österreich

Bei der Errichtung dieser 1.093 m langen Lawinengalerie wurden 140 m als geschlossener Tunnel und 960 m als offener Gewölbequerschnitt ausgeführt. Beim Gewölbequerschnitt ersetzten 3 Stützen die talseitige Wand. Der gesamte Galeriequerschnitt inklusive der talseitigen Stützen konnte in einem Guss erstellt werden.

Zurück
Array
Array
Array

Projektdaten

Projektdauer
12 Monate
Land
Österreich
Umsetzung
Held & Francke Baugeses.mbH
Bauwerk
Tunnel
Bauwerksart
Tunnel in offener Bauweise

Teilmonolithische Bauweise

Ausführung
Teilmonolithisch
Querschnittsform
Rund
Lichte Weite
9,0 m
Lichte Höhe
8,06 m
Geschalte Tunnellänge
1.093 m
Betonierabschnittslänge
12 m
Anzahl Betonierabschnitte
92