calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

L25 Erlachgalerie Defreggental

Österreich

Bei der Errichtung dieser 1.093 m langen Lawinengalerie wurden 140 m als geschlossener Tunnel und 960 m als offener Gewölbequerschnitt ausgeführt. Beim Gewölbequerschnitt ersetzten 3 Stützen die talseitige Wand. Der gesamte Galeriequerschnitt inklusive der talseitigen Stützen konnte in einem Guss erstellt werden.

Zurück zur Übersicht
Array
Array
Array

Projektdaten

Projektdauer
12 Monate
Land
Österreich
Bauausführung
Held & Francke Baugeses.mbH
Bauwerk
Tunnel
Bauwerksart
Tunnel in offener Bauweise

Teilmonolithische Bauweise

Bauart
Teilmonolithisch
Querschnittsform
Rund
Lichte Weite
9,0 m
Lichte Höhe
8,06 m
Geschalte Tunnellänge
1.093 m
Betonierabschnittslänge
12 m
Anzahl Betonierabschnitte
92