calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlink
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Germany

U2/2 Wien-Taborstraße

Österreich

Beim Auftrag U2/2 - Wien Taborstraße wurden 2 Stationsröhren mit bergmännischer Tunnelschalung aus vormontierten Top50-Elementen und einem Gespärre aus dem Traggerüst SL-1 ausgeführt. In den jeweils 110 m langen Röhren waren Regelblöcke mit einer Länge von 10 m zu schalen.

Zurück zur Übersicht
Array
Array

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2005
Projektdauer
6 Monate
Land
Österreich
Ort
Wien
Bauausführung
ARGE U2/2 - Hinteregger, Östu-Stettin, W&F
Bauwerk
Tunnel
Bauwerksart
Tunnel in bergmännischer Bauweise

Teilmonolithische Bauweise

Querschnittsform
Rund
Spannweite maximal
8,40 m
Lichte Höhe
7,70 m
Geschalte Tunnellänge
222 m
Anzahl Betonierabschnitte
24