calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

U2/2 Wien-Taborstraße

Österreich

Beim Auftrag U2/2 - Wien Taborstraße wurden 2 Stationsröhren mit bergmännischer Tunnelschalung aus vormontierten Top50-Elementen und einem Gespärre aus dem Traggerüst SL-1 ausgeführt. In den jeweils 110 m langen Röhren waren Regelblöcke mit einer Länge von 10 m zu schalen.

Zurück zur Übersicht
Array
Array

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2005
Projektdauer
6 Monate
Land
Österreich
Ort
Wien
Bauausführung
ARGE U2/2 - Hinteregger, Östu-Stettin, W&F
Bauwerk
Tunnel
Bauwerksart
Tunnel in bergmännischer Bauweise

Teilmonolithische Bauweise

Querschnittsform
Rund
Spannweite maximal
8,40 m
Lichte Höhe
7,70 m
Geschalte Tunnellänge
222 m
Anzahl Betonierabschnitte
24