calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Eisenbahntunnel H3-6 Wiesing / Jenbach Ost

Österreich

Beim "Tiergartentunnel" Los H3-6 Wiesing / Jenbach Ost handelte es sich um einen ca. 671m langen Tunnelabschnitt der Unterinntaltrasse. Dieser Tunnel verbindet die beiden Lose H8 und H3-4. Zur Bauerschließung und späteren Nutzung als Fluchtweg wurde ein befahrbarer Zugangsstollen mit einer Länge von ca. 160 m gebaut.

Zurück zur Übersicht
H3-6 Tunnel Wiesing / Jenbach Ost
H3-6 Tunnel Wiesing / Jenbach Ost
H3-6 Tunnel Wiesing / Jenbach Ost
H3-6 Tunnel Wiesing / Jenbach Ost
H3-6 Tunnel Wiesing / Jenbach Ost

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2008
Projektdauer
3 Monate
Land
Österreich
Ort
Jenbach
Bauausführung
Beton-und Monierbau - Alpine - Jäger
Bauwerk
Tunnel
Bauwerksart
Tunnel in bergmännischer Bauweise

Wand

Bauart
Teilmonolithisch
Querschnittsform
Rund
Lichte Weite
8,22 m
Lichte Höhe
5,35 m
Geschalte Tunnellänge
202 m
Betonierabschnittslänge
10 m
Anzahl Betonierabschnitte
25