calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose

RWE-Kraftwerk Westfalen

Deutschland

RWE Power erweitert das Steinkohlekraftwerk Westfalen um zwei neue Kraftwerksblöcke. Doka liefert die Schalungen für das Maschinenhaus. 110.000 m³ Staxo 100-Traggerüste dienen zur zuverlässigen Unterstellung von 3.500 lfm schwerer Hauptunterzüge in Ortbeton bis 1,90 m Breite und 3,00 m Höhe.

Zurück zur Übersicht
RWE-Kraftwerk Westfalen
RWE-Kraftwerk Westfalen
RWE-Kraftwerk Westfalen
RWE-Kraftwerk Westfalen
RWE-Kraftwerk Westfalen
RWE-Kraftwerk Westfalen
RWE-Kraftwerk Westfalen
RWE-Kraftwerk Westfalen
RWE-Kraftwerk Westfalen

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2011
Projektdauer
27 Monate
Land
Deutschland
Adresse
Hamm
Umsetzung
Alpine Bau Deutschland AG
Bauwerk
Thermisches Kraftwerk
Bauwerksart
Industriebauten

Unterzug

Ausführung
Gerade
Querschnittsform
Plattenbalken

Stütze/Säule

Ausführung
Gerade