calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Schnellstrassen-Brücke Morbegno - Lotto

Italien

Im Rahmen des Baus der Schnellstraße SS38 lieferte Doka 6 Verbundschalwagen zur Herstellung der Fahrbahnplatten für eine Brückenlänge von insgesamt 4,3 km. Die Schnellstraße verläuft im Norden Italiens von Sondrio nach Lecco und befindet sich in der Nähe des Comer Sees.

Zurück zur Übersicht
Schnellstrassen-Brücke Morbegno - Lotto
Schnellstrassen-Brücke Morbegno - Lotto

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2012
Projektdauer
24 Monate
Land
Italien
Ort
Morbegno
Bauausführung
Claudio Salini
Bauwerk
Brücke
Bauwerksart
Verbund-Bauweise

Überbau/Tragwerk

Bauart
Gerade
Brückenlänge (Überbau)
4304 m
Brückenbreite (Überbau)
13 m
Brückenhöhe (bis OK Überbau)
9 m
Querschnittsform Stahlbau
I-Träger
Lichte Weite Stahlbau
6,80
Lichte Höhe Stahlbau
2,80
Kappenhöhe
0,80 m
Betonierabschnittslänge
25 m
Anzahl Betonierabschnitte
320
Taktzeit
7 -Tages-Takt