calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapshopcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK
Deutschland

Tunnel Dekani

Slowenien

Doka-Tunnelschalwägen für Autobahn zwischen Ljubljana und dem adriatischen Meer. Dieser doppelröhrige Tunnel Dekani wurde in bergmännischer Bauweise aufgefahren. Der Tunnel enthält unter anderem vier Pannenbuchten und fünf Quertunneln - die beiden größeren mit trompetenförmig aufgeweiteten Enden.

Zurück zur Übersicht
Tunnel Dekani
Tunnel Dekani
Tunnel Dekani

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2004
Projektdauer
6 Monate
Land
Slowenien
Ort
Ljubljana
Bauausführung
Firma Primorje
Bauwerk
Tunnel
Bauwerksart
Tunnel in bergmännischer Bauweise

Wand

Bauart
Teilmonolithisch
Querschnittsform
Rund
Lichte Weite
12,70 m
Lichte Höhe
7,80 m
Geschalte Tunnellänge
200 m
Anzahl Betonierabschnitte
36
Taktzeit
3 -Tages-Takt