calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose
Kontakt

M2-3 Ostroda Brücke

Ostróda, Polen

Die MS-3 Ostróda Brücke ist Teil der Verlängerung der S7 Schnellstraße im Abschnitt Ostróda – Miłomłyn. Die Brücke hat die europaweit längste Spannweite (206m).

Herausforderungen:

Für die Konstruktion der 620m langen und 28,6 m breiten Brücke wurden auf das Projekt abgestimmte Freivorbauwagen verwendet.

Lösung:

Um die Anforderungen des Kunden bezüglich einfacher und Baustellen-tauglicher Lösungen für komplizierte Querschnitte zu erfüllen, lieferte Doka 3 Paar Freivorbauwagen.

Zurück
Referenztitel
Referenztitel

Projektdaten

Jahr der Fertigstellung
2018
Land
Polen
Stadt
Ostroda
Baufirma
Budimex S.A.

Baudaten

Brückenhöhe
6 m
Brückenlänge
620 m
Längster Teil
206 m