calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapcontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuser
Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehrOK

Kölnturm

Deutschland

Durch die Kombination der kransparenden DOKA-Selbstklettersysteme (Plattform SCP und Fassadengerüst SKE 50) konnte der Kölnturm mit nur einem Kran errichtet werden. Durch das rundum geschlossene System war maximale Sicherheit mitten im Stadtgebiet gegeben.

Zurück zur Übersicht
Array
Array
Array
Array
Array
Array
Array

Projektdaten

Fertigstellungsjahr
2000
Projektdauer
12 Monate
Land
Deutschland
Adresse
Köln
Bauausführung
ARGE: Fa. Hochtief, Fa. Heitkamp
Bauwerk
Büro-/Verwaltungs- und Mehrzweckgebäude
Bauwerksart
Hochhäuser

Schacht/Kern

Bauart
Wand mit Decke/Platte
Anzahl Stockwerke
45
Bauwerkshöhe
155 m
Höhe Betonierabschnitte
3,37 m
Anzahl Betonierabschnitte
46
Taktzeit
5 -Tages-Takt

Stütze/Säule

Anzahl Stockwerke
45
Bauwerkshöhe
155 m
Höhe Betonierabschnitte
3,37 m
Anzahl Betonierabschnitte
46
Taktzeit
5 -Tages-Takt

Decke

Bauart
Wand mit Decke/Platte
Anzahl Stockwerke
45
Bauwerkshöhe
155 m
Höhe Betonierabschnitte
3,37 m
Anzahl Betonierabschnitte
46
Taktzeit
5 -Tages-Takt