calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose

Kühlturm Kohlekraftwerk Ptolemais V

Ptolemeida, Griechenland

Ptolemaida - Eines der größten Projekte in Griechenland der letzten Jahre, der Bau des Braunkohlekraftwerks Ptolemais Block V, verlangt nicht nur die Expertise von Doka im Bereich Kühlturmschalung, sondern stellt eine ganz spezielle Anforderung. Erstmals arbeitet Doka bei der Schalung der ersten Kühlturmringe mit einem erdbebensicheren Design.

Herausforderung:
Zu den Herausforderungen für die Schalungstechnik bei Energieprojekten zählen neben den oft schwer zugänglichen Baustellenorten spezielle Vorgaben an den Beton und eine optimale zeitliche Abstimmung von verschiedenen Arbeitsschritten.


Lösung:
Es werden vermehrt Streben, Verankerungen und Aussteifungsprofile eingesetzt, welche die Stabilität während der Errichtung gewährleisten.

Zurück zur Übersicht
Reference Title
Reference Title
Reference Title

Projektdaten

Jahr der Fertigstellung
Ende 2017
Projektdauer
Oktober 2016 - Ende 2017
Land
Griechenland
Stadt
Ptolemeida
Auftraggeber
Hitachi Power Europe, Terna S.A.

Gebäudedaten

Bauwerkshöhe
170 m
Durchmesser des Kühlturms
110 m