calldocumentfacebookmessagemypartnerwindowsapplegoogleplayworkerroutecoinspinterestplaysearchsmartphonetwittercaraccordeonvideoarrowarrowdownloaddownloaduploadsection_scrollerglobemapIcon-Shop-Websitecontactenergyhomebridgeshighrisetunnelmininghousearrow-uparrow-downarrow-leftarrow-leftarrow-circle-rightchevron-right-circleuserexternlinkclose

Doka Xpress CEU 02/2019

Schalhaut aus dem 3D-Drucker

Beim Neubau der Sächsischen Aufbaubank (SAB) in Leipzig sollte eine halbgewendelte Treppe mit Zwischenpodest errichtet werden, die zu 40 % auf einer Tragwand aufgesattelt ist und danach freitragend wird. Die Oberfläche der Innenseite war als Sichtbeton mit gesäuerter Oberfläche herzustellen, folglich ohne Kiesnester oder Ausblutungen. Dementsprechend wurde eine höchstpräzise Schalung benötigt.


Teils gewendelt, teils freitragend, voll gelungen: Die Foyertreppe im SAB-Neubau.

Sichtbeton-Wendeltreppe

Eine spezielle Schalhaut mittels additivem Fertigungsverfahren

Die einachsig geschwungenen Oberflächen konnten konventionell wirtschaftlich geschalt werden. Im Bereich der dreiachsig gekrümmten Oberfläche wäre eine dafür nötige Sonderschalung jedoch sowohl in der Fertigung als auch Montage relativ zeitaufwendig gewesen. Daher entschied sich Doka für einen ungewöhnlichen Ansatz: In Zusammenarbeit mit voxeljet, einem Anbieter von 3D-Drucksystemen für den industriellen Einsatz, wurde in einem additiven Fertigungsverfahren eine spezielle Schalhaut für die Sonderschalung hergestellt. Dazu planten Dokas Techniker die sieben Schalhautteile zuerst virtuell. Anhand dieser detaillierten Modelle stellte voxeljet im sogenannten Powder-Binder-Jetting-Verfahren die Schalhautteile in einer Wandstärke von nur 21 mm her. Das Ergebnis war ein Stecksystem aus 3D-gedruckten und CNC-gefrästen Elementen und Standardschalung, für deren Montage die Mitarbeiter aufgrund des hohen Vorfertigungsgrades der Einzelteile nur etwa ein Zehntel der sonst üblichen Zeit benötigten. Auch das Betonergebnis sprach für sich: Dank der sauberen Oberflächen fielen keinerlei aufwendige Korrekturen oder Ausbesserungen an.

Projekt:

Neubau Sächsische Aufbaubank (SAB), Leipzig

Architekt:

acme, London

Bauherr:

Sächsische Aufbaubank (SAB)

Bauausführung:

Arbeitsgemeinschaft Rohbau SAB Leipzig – Ed. Züblin AG, Bereich Sachsen & GP Papenburg Hochbau GmbH, NL Ost

Schalungseinsatz:

11/2017 bis 09/2019


Die Schalhaut für die Sonderschalung wurde im 3D Druckverfahren hergestellt.

3D gedruckte Schalung


Das könnte Sie auch interessieren

man wearing virtual reality glasses

Doka Xpress CEU 02/2019

Vorteile von Virtual Reality in der Schalungsplanung

Lernen Sie anhand einer Brückenbaustelle - dem Arnulfsteg - einige der vielen Vorteile kennen die 4D-Simulationen bei der Schalungsplanung bringen.

Erfahren Sie mehr

picture of supporting construction frame

Doka Xpress CEU 02/2019

Schwerstgewicht mit Luftkissen verschoben

Einen 39,5 t schweren Abstützbock ohne Radsätze umsetzen? Lassen Sie sich überraschen wie und vor allem wie schell eine geübte Baustellencrew das schaffen kann.

Erfahren Sie mehr

fair-faced concrete wall

Doka Xpress 02/2019: Die 3 Phasen zum Sichtbeton-Erfolg

Phase 1: Objektplanung

Sichtbeton steht hoch im Kurs. Lernen Sie warum es bei Sichtbetonprojekten wichtig ist von Anfang an alle Beteiligten an den Planungstisch zu holen.

Erfahren Sie mehr

Interessiert? Hier können Sie sich die gesamte Ausgabe des Schalungs-Magazines ansehen.

title page Doka Xpress 02/2019

Doka Xpress 02/2019

Tunnelbau bei laufendem Bahn- und Straßenverkehr
Tipps & Tricks vom Richtmeister
Bei Brückenbau Verkehrsfluss aufrechterhalten

Zum Download